PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein lieber Scholli...teures Teil!



Corsario95
27.10.2004, 13:06
Hallo,

Ich habe mal ausgerechnet auf opel.de was mein Vernunfts- TTT kosten würde (also das, was ich wirklich kaufen würde, nicht das was ich gerne hätte :-) ). Stolze €20.520,00 !!! Das sind DM 40.133,00 !!! Ich kann mich noch gut an die Werbetafeln 1994 oder so erinnern, als Mercedes die neue C-Klasse (Nachfolger vom 190er) beworben hatte: DM 40.800,00 für ein Auto, das ein gutes Stück grösser ist.

Vielleicht sind ja einfach die Preise das Problem der Autoindustrie. Ich glaube nämlich mit den saftigen Preisen, machen die sich selbst ziemlich kaputt.

Also warten bis er Gebraucht erschwinglich... :-(

Nori
27.10.2004, 13:37
20.520,00 Euro sind doch eigentlich billig wenn man mal mit der Konkurrenz vergleicht. VW hat ja auch scho fast Audi Preise.

Green-Tigra-Baron
27.10.2004, 13:48
Die Konkurrenz ! Mazda MX 5 mehr Auto für weniger Geld !!!! Der kostet glaub ich ab 19000 € !
Es gibt genügende Marken wo man mehr für etwa 20000 € bekommt !

Der Pero
27.10.2004, 14:03
Was verstehst du beim mx5 unter mehr auto??????
Der hat weniger platz,nen kaum nutzbaren kofferraum,nen stoffverdeck,in der basisversion glaub ich noch nichma alus usw,da bietet der ttt wesentlich mehr,das einzige,was der mazda mehr hat,ist der fahrspass.
Nen 206cc kostet mit gescheiter ausstattung auch über 20000,von nem mini ganz zu schweigen.

Green-Tigra-Baron
27.10.2004, 14:13
Ich meinte das Gesamtpaket ist besser !! Das fängt schon allein beim Motor an und hört bei den Alus auf ! Außerdem ist der sportlicher als der TTT !! Und das mt dem MX 5 war ja auch nur nen Beispiel !!! :wink:

Q-le@Tigra
27.10.2004, 14:36
Wenn dir die Preise bei Opel zu teuer sind, dann schau dich mal bei den anderen Herstellern um ... ich sag nur ein halbwegs gutausgestatteter Kompaktwagen von BMW oder AUDI macht die um glatte 70.000 DM (!!!) :shock: :shock: :shock: ärmer .... :shock: :shock: :shock:

Da ist Opel noch recht moderat. Und die Ausstattung eines Mazda MX5 ist nicht wirklich sehr gut, das Problem: Du kannst fast nichts dazukaufen!!!

Green-Tigra-Baron
27.10.2004, 14:43
Was willst Du dazukaufen !? In nem vernünftigen Sportwagen hat ABS und Co. eh nichts verloren und E-Fensterheber oder sonstigen Schnick Schnack braucht man da auch nicht !!!! Siehe Speedster !

killray
27.10.2004, 16:34
Der Speedster verkauft sich extrem scheiße! Und die Aussage mitm ABS ist ja wohl auch nicht zu Ende gedacht. Wenn sowas kein richtiger Sportwagen haben darf, warum habens dann Ferrari, Lambo und so weiter?

Mit deinem jetzigen Post widersprichst du auch deinem oberen, soviel zum Thema der MX5 bietet mehr Auto fürs Geld :lol:

TBX
27.10.2004, 20:42
Was willst Du dazukaufen !? In nem vernünftigen Sportwagen hat ABS und Co. eh nichts verloren und E-Fensterheber oder sonstigen Schnick Schnack braucht man da auch nicht !!!! Siehe Speedster !

ich finde, man muss selber wissen was man alles haben will/muss. ich fahr auch mindestens nen zentner musik spazieren, bin froh dass ich abs hab und ich freu mich jedesmal, wenn ich zuschließ, dass die fenster und das schiebedach zugehen 8) . trotzdem kann ich meinen kleinen um kurven scheuchen und "flott" (nennen wirs mal so :roll: ) fahren.
mein auto is von men sportwagen weit entfernt. na und? solange ich zufrieden bin und ich mir keinen speedster turbo leisten kann... :wink:

aussdem fällt abs imho eher in die kategorie "sicherheit" als in "komfort".

s0urc3c0d3
28.10.2004, 04:22
und die 40800 mit denen die c-klasse dort beworben war, war vll. auch preis der basis ausstattung? ... bei mercedes wirst du für 20T€ auch nicht viel mehr als eine a-klasse bekommen ...

der_flo
28.10.2004, 07:22
ich versteh nicht warum man sich ein nagel neues auto kauft!!

meist verliert ein jahreswagen, sage und schreibe 50% des NP!

ieber n jahr warten und dann den TTT kaufen! verliert bestimmt 30-45%!

steuerchen
28.10.2004, 08:52
Ausserdem könnt ihr jawohl Preise von vor 10 Jahren nicht mehr mit denen von heute vergleichen.
Dann könnte ich ja auch sagen das mein E-Kadett damals neu auch nur 15.000DM gekostet hat und heutzutage nen Astra mindestens € 15.000,--

noam
28.10.2004, 10:19
die leute wollen extras und sicherheit...
entwicklung ist teurer

und dass muss nunmal der endverbraucher zahlen...


die einzige möglichkeit wäre es ne basisversion ohne alles anzubieten und dann alles in eine aufpreisliste zu setzen ;-)

damit könnte man die preise drücken

nur wer würde denn heut zutage noch nen neues auto ohne schnick schnack wie abs,esp, efh, servo, radio, klima, ... kaufen???

also ich nicht...

wenn ich nen nutztier will kauf ich mir halt was altes billiges gebrauchtes

Q-le@Tigra
28.10.2004, 13:37
ich versteh nicht warum man sich ein nagel neues auto kauft!!

meist verliert ein jahreswagen, sage und schreibe 50% des NP!

ieber n jahr warten und dann den TTT kaufen! verliert bestimmt 30-45%!

Sei doch froh, dass es viele Leute gibt die Neuwagen kaufen, das drückt die Preise der Gebrauchten!!! Und ohne Neuwagen gäb es ja auch keine Gebrauchten !!! :wink: :lol:

Der Pero
28.10.2004, 13:44
Wer kauft sich schon nen neuwagen zum listenpreis????
KEINER
Und wer sich mit weniger,als 10% rabatt abspeisen lässt ist selber schuld.
Die allermeisten(ca.80%)sind sowieso geleast.

vollkrass
28.10.2004, 15:46
und wenn ich 20-25 Prozent Rabatt auf Neuwagen (über Betrieb) bekomm dann kauf ich mir doch lieber nen Neuwagen als nen Gebrauchten ohne dies vielen Prozente

TheMonsteR
28.10.2004, 16:01
und wenn ich 20-25 Prozent Rabatt auf Neuwagen (über Betrieb) bekomm dann kauf ich mir doch lieber nen Neuwagen als nen Gebrauchten ohne dies vielen Prozente

Das ist aber wohl für die Wenigsten eine Möglichkeit.

Lieber 1-2 Jahre warten und dann kaufen. Ob gebraucht oder mit gedrücktem Preis,
auf jeden Fall günstiger als Neuwagen + Neuerscheinung.

Schwarzwälder
29.10.2004, 09:37
Ein Neuwagen verliert im ersten Jahr ca 20 bis 25% an Wert, wer da von 50% für einen Jahreswagen träumt lebt nicht auf diesem Planeten. Ich hab noch kein Auto gesehen das es nach nem Jahr für die Hälfte des Neupreises gab (es sei denn einen Totalschaden) !!!
Und wie schon geschrieben wurde gibt es zur Zeit massig Prozente (bei Opel sind manchmal bis zu 20% drin, je nach aktueller Aktion), da macht man auch nicht mehr so viel Geld kaputt. Und was man auch bedenken muß ist daß man bei einem Neuwagen 2 Jahe Garantie hat und auch sonst einige Zeit sorglos fahren kann bis man Reifen oder sonstige Verschleisteilen braucht, sollte man alles mal mit einkalkulieren, es kann sich schon rechnen, denn auch ein Gebrauchter verliert an Wert und wenn dann noch Reparaturen kommen dann kann sich ein neuer schon rechnen.

boeser*nova
29.10.2004, 17:38
also ein neuer golf gti mit 200 ps 2.0l turbo kostet grad mal 5000 € mehr also gute 25000 da kauf ich mir doch eher so was erlich gesagt. was jetzt nicht heißen soll das ich den kaufen würd. (sieht einfach scheiße aus)

little_tigi
29.10.2004, 17:46
Leute, den TTT gibt es ab 16.500 Euro, also solltet ihr vll. auch diesen Preis als Messlatte nehmen. Denn ihr vergleicht den ausgerechneten von Corsario mit Basispreisen von anderen Autos. Fertig!

Ich persönich würde mir auch lieber nen Neuwagen kaufen. jetzt nicht, weil ich 20% als Mitarbeiter bekomm, sondern weil ich weiß, dass vorher niemand an dem Auto gepfuscht hat. Dann bin ich nämlich der erste und da weiß ich wers verbockt hat, wenn was is! Außerdem weiß man dann von vornherein wie er behandelt und gepflegt wurde, weil man an seinem eigenen maßstab misst!

@Green-Tigra-Baron
Deine Vorstellung von nem Sportwagen is ja krass. Nur Schade dass heute zu 99% kein Auto mehr ohne deine aufgeführten Sachen gebaut/verkauft wird! Erst denken, dann posten!

VeNoM
29.10.2004, 18:12
Leute, den TTT gibt es ab 16.500 Euro, also solltet ihr vll. auch diesen Preis als Messlatte nehmen. Denn ihr vergleicht den ausgerechneten von Corsario mit Basispreisen von anderen Autos. Fertig!

Ich persönich würde mir auch lieber nen Neuwagen kaufen. jetzt nicht, weil ich 20% als Mitarbeiter bekomm, sondern weil ich weiß, dass vorher niemand an dem Auto gepfuscht hat. Dann bin ich nämlich der erste und da weiß ich wers verbockt hat, wenn was is! Außerdem weiß man dann von vornherein wie er behandelt und gepflegt wurde, weil man an seinem eigenen maßstab misst!

das selbe wollte ich auch gerade schreiben und vorallem weiss man er ist wirklich zu 100% Unfallfrei !

es gibt bei manchen Händlern aber wirklich ab und zu Jahreswagen UNFALLFREI die 50 % an wert verloren haben, ein Auto allgemein verliert im ersten Jahr wirklich VERDAMMT viel an wert (leider) was eigentlich ein witz ist aber was will man dagegen tun ? ich finde es nur wiederum dann scheisse das ich bei manchen Opelhändlern AUtos sehe die abissl tiefer sind Breite reifen haben und nen Sportauspuff dran haben und dann gleich mal trotz ihrer 10 Jahre noch 9.000 und sogar 10.000 euro kosten bei nem 0815 tuning wo man dann auch davon ausgehen kann das des Auto gescheucht wurde wie sau ! das ist dann einerseits abissl echt ein riesen witz !

TeenTigra
30.10.2004, 01:14
Aber wie schon gesagt nen Vernünftiger TTT kostet um die 20000€ und dafür bekommt man auch andere Autos(Gebrauchte sogar sicherlich sehr gute) aber wie gesagt für nen "Sportwagen" oder was er darstelle soll ist er wie der Tigra A malwieder total untermotorisiert :? :( selbst der CC hat nen 2.0 16v aber der soll ja dafür nciht so die Welle sein :D

little_tigi
30.10.2004, 10:54
Hallo? Das Auto kam erst raus und die Motorenpallete wird eben erst im Laufe erweitert. Welcher Hersteller knallt nen neues Auto mit sofort 10 Motorvarianten auf en Markt?

Und mit dem 1.8er is der net wirklich untermotorisiert, oder? Schon ma mit gefahren? Ich find schon, dass der ganz gut geht!

Außerdem, sag mir mal ein Auto, was so ne super Serienausstattung hat, dass man es auch gleich so kaufen könnte? Richtig, meiner Meinung nach KEINS! Es kommen zu 99% immer Extras dazu und dann wird alles teurer, oder?

s0urc3c0d3
01.11.2004, 01:01
@TeenTigra:

ist ja schön und gut ... Dein Vergleich ist aber trotzdem voll fürn A rsch ... immerhin bekommst Du für 16.550 € auch schon einen Ferrari:
http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&id=11111111144016774

Neuwagenpreise sind nicht mit Gebrauchtwagenpreisen vergleichbar! :roll:

und zu der Neuwagen Diskussion:

Ihr vergesst die wohl größteren Vorteile eines Neuwagen Kaufs ... abgesehen von der Unfallfreiheit, kann man sich das Auto so zusammenstellen, wie man es gerne haben möchte und die Garantie sollte man auch nicht vergessen. Und wer den Listenpreis beim Neuwagenkauf bezahlt ist eh selber schuld!

TeenTigra
01.11.2004, 06:26
@TeenTigra:

ist ja schön und gut ... Dein Vergleich ist aber trotzdem voll fürn A rsch ... immerhin bekommst Du für 16.550 € auch schon einen Ferrari:
http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&id=11111111144016774

Neuwagenpreise sind nicht mit Gebrauchtwagenpreisen vergleichbar! :roll:

und zu der Neuwagen Diskussion:

Ihr vergesst die wohl größteren Vorteile eines Neuwagen Kaufs ... abgesehen von der Unfallfreiheit, kann man sich das Auto so zusammenstellen, wie man es gerne haben möchte und die Garantie sollte man auch nicht vergessen. Und wer den Listenpreis beim Neuwagenkauf bezahlt ist eh selber schuld!


Hallo,
das mit dne Gebrauchten war in "()" für 20000€ bekommst du andere Neuwagen die besser sind. Klar keine Cabrios aber egal.

Q-le@Tigra
01.11.2004, 11:27
und die Garantie sollte man auch nicht vergessen.

Zumindest bei Opel! Schau mal VW oder sonst wo, gibts meist nur noch Gewährleistung!!!



Bitte vergesst nicht, dass es sich beim TTT um ein Cabrio handelt, welche Naturgemäß mal ein paar Tausender mehr kosten!!! Wer jetzt hergeht und diesen (mit Sonderausstattung) mit konzeptionell völlig anderen Fahrzeugen (z.B. geschlossenen Kompaktwagen) in Basisausstattung vergleicht, ist wohl ein "bisschen" sehr unobjektiv!!! :wink:

vollkrass
03.11.2004, 15:19
wie hoch wird der Tigra eigentlich in der Versicherung eingestuft?

Nori
03.11.2004, 15:24
Ihr vergesst die wohl größteren Vorteile eines Neuwagen Kaufs ... abgesehen von der Unfallfreiheit, kann man sich das Auto so zusammenstellen, wie man es gerne haben möchte und die Garantie sollte man auch nicht vergessen.
und Steuerfrei :D

Der Pero
03.11.2004, 18:22
Nach den neuen einstufungen,die ab jetzt gelten:
1.4:15/19/20
1.8:16/20/22
jeweils Haft./VK/TK

Woschi
12.11.2004, 10:26
Ich weiß garnicht,warum hier so drum rum diskutiert wird.
Ich habe mir mal einen zusammengestellt und kam auf 22.600€ .
OK ... da waer alles drin was man auch nur da rein packen könnte.
Aber meiner Meinung nach ist er das Geld definitiv wert.
Und ich muss sagen: Da hat Opel ein endlich mal wieder ein Klasse Auto auf die Räder gestellt.Erstens wegen der Dachlösung, zweitens wegen der
Verarbeitung und drittens wegen der Gesammtoptik.
Ich habe bei meinem Freundlichen um die Ecke den mal Probe gefahren und kann nur sagen: "GEIL" !!! Der macht echt laune!!! Wenn mein Konto das finanzieren könnte hätte ich zum Verkäufer gesagt,er solle bitte ne Schleife drum machen ich nehm den sofort mit....

Und zu gebrauchten: Auch wenn es bestimmt niemanden Interessiert:Meine Freundin hatte sich vor zwei Jahren nach nem Neuen umgeschaut.Dabei haben wir uns auch Gebrauchte angeschaut.Da gab es in Bochum tatsächlich nen Händler,der für nen 10 Jahre alten Golf GTi sage und schreibe 10000!!!!! EURO !!!!! haben wollte....
Meine Freundin hat sich dann nen Twingo mit Tageszulassung für 8000€ gekauft...
soviel zu sonderausstattungen und Gebrauchtpreise...

Iceman
12.11.2004, 16:03
Der Preis von knapp 20000-22000 € ist IMHO absolut in Ordnung, zum Vergleich, mein Tigra hat mich vor 7 Jahren neu umgerechnet auch ca. 17500 € (Listenpreis, % müssen natürlich noch abgezogen werden) gekostet...

Theux
12.11.2004, 19:42
Jetzt will ich euch das ganze mal aus betriebswirtschaftlicher Sicht erklären ;-)

Wenn man die Preis von vor ein paar Jahren mit den heutigen vergleicht, dann hinkt das ganze auch wieder. Zum einen muss die Inflation berücksichtigt werden. Auch wenn die Rate bei ca. 1% liegt, aber über die Jahre gesehen sammelt es sich doch an.

Dann müsst ihr die in den letzetn Jahren gestiegenen Personalkosten berücksichtigen. Die Personalkosten ist der größte Kostenblock eines Produktes und dieser ist vor allem wegen der Sozialabgaben in Deutschland ziemlich hoch.

Und zu guter letzt muss man den gestiegenen Qualitätsstandard mit berücksichtigen. Der ist z.B. in einem TTT wesentlich höher als in einem Kadett E, das kann wohl keiner abstreiten. Und was den Komfort anbelangt, liegt der TTT auch um Längen vorne. Und dann überlegt mal, was man für einen Kadett E blechen musste, der 125 PS hatte. Und außerdem ist ja der TTT ein Cabrio mit el. Metallfaltdach.

Dann muss auch noch gesagt werden, dass Autos der Kompaktklasse in wesentlich größeren Mengen abgesetzt werden als ein TTT - das ist ein sogenanntes Nischenprodukt. Und deshalb müssen die ganzen fixen Kosten (Entwicklung, Anschaffung der Maschinen etc.) auf eine kleinere Menge von Produkten verteilt werden als dies bei einem Massenfahrzeug ist.

Fazit: Der Preis ist auf jeden Fall gerechtfertigt und vergleichbare Autos werdet ihr auch nicht günstiger bekommen!!

HAY-Deez
20.12.2004, 10:54
20.520,00 Euro sind doch eigentlich billig wenn man mal mit der Konkurrenz vergleicht. VW hat ja auch scho fast Audi Preise.

ich find den Tigra auch brutal teuer, aber die anderen Wagen sind auch nicht viel besser.
Frage mich aber manchmal auch, warum Autos so teuer sind... Peugeot hats doch mit seinem komischen 8.000€ Auto gezeigt, wie man mit wenig Geld einen vernünftigen, zuverlässigen Wagen bauen kann!
Aber wenn die Autos nur noch in Rumänien produziert würden (und somit günstiger wären), würden hier noch mehr Arbeitsplätze verloren gehen...
ist also schon ne Art Teufelkreis :(