PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lackprobleme Tigra TwinTop



Schnuffel
27.08.2007, 21:22
Hallo,

wer kann mir weiterhelfen. Habe bei meinem Tigra TT schwarz (Dach hat den silberlackierten Einsatz), noch nicht mal 2 Jahre alt, folgendes Problem. Der Lack wirft Blasen, rostet aber nicht, an der Motorhaube + Dach (vorne schwarze Lackierung) + Beifahrerseite unten.

Vordere Stoßstange wurde bereits nach nicht mal einem halben Jahr neu lackiert. Opel will jetzt von mir für die Lackierung Motorhaube + Dach (zum Teil) 250,00€ Selbstbeteiligung. Für was, ist ja nicht mein verschulden???

Laut Aussage von Opel Händler ist dies das Verschulden von Vogelkott.

Bitte um Eure schnelle Hilfe, bevor eventuell die Garantie ausläuft.

Danke Schnuffel

Abuse
27.08.2007, 22:48
Hallo, also ich würde auf eine Begutachtung von einem Opel Reiseingeneur pochen.

Wenn es aber nachweislich wirklich am Vogeldreck liegt sind 250€ SB
für das lackeren noch günstig.


MfG

Abuse

corsa_styler85
04.11.2007, 11:41
Möchte jetzt nichts behaupten oder sagen, das war bestimmt so!

Hört sich für mich so an, als wäre das alles schon mal nachträglich lackiert worden und der Untergrund nicht richtig behandelt, oder Nass in Nass lackiert wurde, ohne genügend Ablüftzeit, bei denen Teilen, wo die Blasen auftreten und du davon evtl. nichts weißt. Das ist der einzige Grund, warum der Lack Blasen schlägt, die miserable Vorbehandlung. Ist dein Tigra ein Neuwagen gewesen oder hast du ihn gebraucht gekauft? Bei Neuwagen kann ich mir es nicht erklären. Weiß auch nicht, ob beim Tigra Twin top generell Probleme mit dem Lack auftreten. Wenn Gebrauchte Fahrzeuge beim FOH in Zahlung genommen werden und Kratzer, Beulen etc. drin sind, wird das alles vorm Wiederverkauf in Ordnung gebracht. Unser Karosseriebetrieb lackiert für 2 Opelhändler, daher weiß ich das es zumindest bei uns so ist. Falls wirklich Zweifel aufkommen, kann man bei einem Gutachter die Lackdicke auf dem Blech ermitteln lassen. Eine bestimmte Angabe von "Mü-Meter" ist Originallack, alles was drüber ist -durch den angeschliffenen vorhandenen Originallack, die zusätzliche Füllerschicht, weitere Schichten Wagenfarbe und Klarlack- wurde nachträglich lackiert...