PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schauplätze am Nürburgring



Bitch
08.03.2008, 22:14
Hallo,

ich suche jemanden, der mir erzählen kann, wo man am Nürburgring gut gucken kann.. Ich will da morgen mal hinfahren, da ich gerade hier in der Ecke zu Besuch bin... Mir hat ein Bekannter irgendwas von "Am Brünnchen" erzählt.. Wäre mal interessant, wenn mir jemand Tips geben oder vielleicht sogar Google-Maps-Koordinaten schreiben kann.

Hoffe auf schnelle Hilfe.

misterjack
09.03.2008, 01:05
Die Google-Suche (http://www.google.com/search?q=Nordschleife+aussichtspunkte&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a) hat mich ohne Umwege direkt zu Nordschleifenfan (http://www.nordschleifenfan.de/41265.html) weitergeleitet. Ist Google benutzen sooo schwer? :clapping:

Blitzcrieg
09.03.2008, 02:13
@ Bitch

Ja, geil Nordschleife ;) anständig so...

Aber morgen soll das Wetter doch schon wieder kacke sein, oder ?
Falls du selbst drüber fahren willst, ist 'ne nasse Nordschleife nicht unbedingt anfängerfreundlich. In dem Fall würd ic heh von den Stßzeiten absehen, lieber früh morgens oder abends mal ne Rudne riskieren, und Respekt vor der Strecke haben.

Brünnchen ist in der Tat ein netter Zuschauerplatz. Der gehört auch zu den am besten besuchten ! Ist ein abfallender Rechtsknick, dazwischen ne kurze Gerade, dann ein aufsteigender Rechtsknick.

Vom Brünnchen aus kann man auch sehr gut rechts weiter hochgehen ( festes Schuhwerk mitnehmen ). Dort kommt man am Abschnitt Eschbach vorbei. Der ist cool, lässt sich aber schwer einsehen...
geht man etwas weiter wirds interessanter, insbesondere am Ausgang vo "Wippermann". Da geht echt die Post ab, wenn die Könner über den kurveninneren Randstein brettern.
Brünnchen an sich ist auch gut erreichbar und hat eigentlich ausreichend Parkmöglichkeiten, allerdings ist das nen Schotter und Lehmparkplatz. Also nix für den totalen Sauberkeitsfreak, aber kack drauf, der Ausblick lohnt sich. Zum Wippermann würd ich echt noch gehen, dürfte zu Fuss so ne Viertel Stunde dauern...

Was auch noch als "newbie" Aussichtspunkt cool ist, ist das Hatzenbach Geschlängel sowie die Einfahrt in die Quiddelbacher Höhe. Ist ebenfalls ganz gut von 'ner Landstraße aus erreichbar.

Was man von der Erreichbarkeit auch noch empfehlen könnte, wo auch sehr viel los ist ( und wo die Bremsen vieler Fahrzeuge an ihr Limit kommen ) ist Breidscheid Brücke, unten in Adenau.
Da sieht man vor allem sehr viele edle Privatautos und Tuning-Freaks, ideal für den Benzin Junky...
Wenn man gut zu Fuss ist, und noch mehr sehen will geht man Breidscheid weiter hoch, bis nach "Wehrseifen", dauert so 10 Minuten... Das ist mehr oder weniger der langsamte Punkt de Strecke, aber das sagt nichts über das Spektakel aus ;)

ne kleine Map mit Landstraßen usw drauf, siehe Anhang:

Bitch
09.03.2008, 11:30
@misterjack
Die Seite hatte ich auch schon gefunden. Wollte nur mal hören, ob hier irgendwer noch "Insidertipps" parat hat.

@Blitzcrieg
Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung. Werden da heute nachmittag mal vorbei schauen - will nicht selber fahren.

Polizistenduzer
10.03.2008, 02:35
Wenn ich am Ring stalke, dann am Adenauer Forst. Der Weg dahin ist zwar nicht so geil (SEHR steil bergauf, geschätzte 2km), lohnt sich aber allemal. Da passiert am meisten, die Ringtaxis fahren dort auch immer schön quer durch.

Wegbeschreibung:
In Adenau ggü. von einem Autohändler gehts hoch zum Schulzentrum (ist ausgeschildert), da parken. Direkt daneben ist eine geschlossene Schranke, daran vorbeilaufen und den o.g. Berg besteigen, nach 20min ist man da.

misterjack
10.03.2008, 03:08
@misterjack
Die Seite hatte ich auch schon gefunden. Wollte nur mal hören, ob hier irgendwer noch "Insidertipps" parat hat.

Gut ich will nix gesagt haben aber dein Posting (Mir hat ein Bekannter irgendwas von "Am Brünnchen" erzählt..) klingt nicht danach :p

schranzman
10.03.2008, 08:23
guten morgen,

war am wochenende leider nicht online, sonst hät ich früher mal geschrieben :)

also brünnchen kann man ganz gut zuschauen, hat direkt einen parkplatz. von da aus kannst du auch zu fuß richtung wippermann und hohe acht gehen, auch schöne plätze.
am pflanzgarten ist auch gut zu schauen. dann noch schwalbenschwanz, hatzenbach, am flugplatz, wehrseifen und breitscheid. an den orten bin ich dann meisten.
adenauer forst bin ich net immer, stehen immer die notgeilen rum, die auf abflüge hoffen:)

wenn du fotos machen willst, musst du bissl zwischen den einzelnen streckanabschnitten spazieren gehen. da gibts gute stellen die nah an der strecke sind.

vll sieht man ja den ein oder anderen über´s osternwochenende da oben.

edit
@ blitzcrieg: brünnchen ist schon fast 2 jahre halbseitig geteert ;)

Blitzcrieg
10.03.2008, 15:19
echt ? wir reden jetz vom Parkplatz oder ??
Ich weiss nur dass ich da letzten April ( also im Sommer 2007 :D ) mal geparkt hab, und mir da auf dem Lehmparkplatz die Karre extrem zugestaubt ist ;)
Aber egal, ich bin da nicht so pingelig.

Pflanzgarten haste Recht, den Abschnitt hatte ich vergessen, da geht es in der Tat auch wirklich gut ab.

Die absolute Insider Stelle ist Schwedenkreuz, Arembergkurve und der Beginn der Fuchsröhre.
Da steh ich beim 24h jedes Jahr aufs neue... erst kommen die Karren angeflogen, bremsen im Areberg stark runter sodass teils die Bremsscheiben glühen... und im Übergang zur Fuchsröhre wird dann richtig fies das Gas aufgedreht, sodass man den Sound der Autos unter Gas richtig schön hören kann.
Ist aber auch mit 'nem Fußmarsch verbunden um dort hinzukommen...

Ist so mein Insiderpunkt, den ich mir immer wieder gerne geb wenn ich länger am Ring bin.

Ostern ?! Klingt gut, lass uns mal für schönes Wetter beten.
Ich hab mir vorgenommen am "Car Freitag" mal vorbeizuschaun, weil man dann als Zuschauer auch richtig was zu kucken hat.
Aber ich werd nur bei gutem bzw trockenem Wetter dort sein.
21€ kostet die Runde mittlerweile.. nur weil die Nürburgring GmbH irgendwelche überzogenen Erlebnisparks aufziehen will. Naja was solls, richtig Gas geben kann man ja sonst nur auf der Kart Bahn...