PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mängelbeseitigung etc.



DieSteffine
16.06.2009, 17:24
Hallo liebe TTT-FahrerInnen,

hab gelesen, dass sich einige von euch ja ganz gut mit Mängeln auskennen, deshalb hier kurz meine Problemschilderung:

Am So wollte ich das Dach öffnen, ging aber nicht auf, sondern blieb mittendrin stehen. Musste den ADAC rufen, um das Ding wieder zu zu kriegen. Der Kofferraumdeckel geht meistens auf, aber auch nimmer zu und die Fensterhebel haben sich auch verstellt, wenn man sie schliessen will geht das nicht mehr in einem Rutsch automatisch, sondern nur wenn man den Hebel gezogen hällt.
Ich hab ja an meinem TTT nix gemacht, war auf einmal so...könnte das auch nach der Garantie noch auf Kulanz laufen? Hört sich das für euch wie ein Softwareproblem an oder was anderes? Der ADAC-Mensch hat auch mal die Sicherungen gecheckt, die waren in Ordnung und erzählt mir dann irgendwas von Sensorchips, die manchmal nicht mitdenken...
Was ich hier so geleen habe gibt es ja öfter Probleme mit den Steuerungscomputern. Wie geht denn so ein Ding einfach kaputt?
Und warum sollen die TTT-FahrerInnen neue zahlen, nur weil die nicht programmierbar sind? Find ich ja echt doof :(, aber gut, ich werd mal sehn was meine Werkstatt sagt.

Würde mich über Berichte von euch freue, auch über die Kostenhöhe und Kulanz der FOH!

Danke schon mal und liebe Grüße!

DieSteffine

Franky1109
22.06.2009, 08:25
Also Gott sei Dank habe ich solche Probleme noch nicht gehabt. Aber es hört sich an, also ob deine Fensterheber einfach ihre programmierung verloren haben. Mach mal bei geschlossenen Verdeck Zündung an, die Fenster ganz runter und dann wieder ganz hoch. Danach sollte das Weg sein.

Wegen dem Verdeck würde ich es zum Technikzentrum nach Opel bringen lassen.