PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Astra F] [Astra G] Kaufberatung



Dr.Corsa
18.12.2014, 09:48
Hallo Forum!

Freunde von uns wollen sich nen recht günstigen Kombi kaufen, da Kinderwagen, etc... Die Ausstattung ist eigentlich recht Latte und die 75 Ps sind bewusst gewählt: Versicherungsgründe. Leider ist auch nicht viel Geld da. Dennoch wäre es wünschenswert ein Auto für mehr, als 2 Jahre zu holen. 4 Jahre wären da optimal! Das auto soll blos fahren, kein tuning, wohl auch wenig/keine Pflege zu erwarten... Am Samstag schauen wir uns diesen Astra F an:

Link entfernt

und diesen G

Link enternt

Der F ist schon 18 Jahre alt und m.M nach viel zu teuer, die Fotos sind nicht aussagekräftig, wird von nem Polizisten verkauft. Was denkt ihr wäre da der richtige Preis? 800-900? Die Technik des F ist an sich ja ok, aber die Karren rosten ja gerne...und die Freunde haben keine Garage, was den Verfall etwas beschleunigen wird...
Der G ist vom Händler, hat baer nur noch bis April TÜV. Vll mach der Händler das noch neu. Ich vermute, daß da n Reparaturstau ansteht... Der G ist zwar verzinkt, aber Bremsen, Auspuff, Radlager könnten durch sein..

Könnt ihr mir ein Paar Tipps geben, worauf wir da achten sollen? Probefahrt, überall nach Rost suchen und alles einschalten, was geht (Batterietest) ist klar... ich kenne die Motoren nicht: was gibbet da zu beachten? Ölfresser? Zahnriemeninterwalle (wo/wann lagen die?)?

Ich persönlich tendiere grundsätzlich zum G, hier muß es sich aber zeigen ob der Händler was taugt und die beiden Astras an sich überhaupt noch was können.

Gruß
Micha

Corex
18.12.2014, 10:01
Die 8v motoren sind robust. Öldeckel schauen ob weißer schlamm vorhanden ist. Zahnriemen alle 60tkm oder 4 jahre. Ist aber schnell gemacht.

Raser16V
18.12.2014, 11:35
Würde eher zum G greifen, weniger Rost Probleme. Tip, beim G Astra aber erstmal nur Diesel ist der Unterfahrrahmen am Rosten, ich würd auch beim 1.6 mal nen Auge drauf halten. Tip, die Modelle von 98-2002 waren vollverzinkt, die danach nur Teil. Beim 8V hat man nen robusten soliden Motor.

Aber den 1.6 8V würd ich mir überlegen zu lassen, beim g und beim f gibt es auch den 1.8 16V und der ist nicht viel teurer in der Versicherung oder alternativ der 16 16V.

MFG Bernd

Dr.Corsa
18.12.2014, 17:59
Hi!

Danke für die Tips! Ich persönlich bin auch für den G, aber das zeigt sich am Samstag halt. 75 PS für nen Caravan samt Kinderklamotten ist schon heftig, aber es ist ja auch nur n Kurzstreckenauto, wird gehen. Und dann ist ja noch das Geldlimit bei den Freunden.

Gruß
Micha

ice tiger
19.12.2014, 05:32
Meine Frau hat einen 2000er G Astra mit ähnlichem Kilometerstand. Wenn der Auspuff noch nie gemacht wurde, würde ich mir den anschauen. Endschalldämpfer war schonmal fällig. Neue Batterie war auch schon fällig. Ansonsten Alles gut.
Den Z16XE kann ich aber nicht empfehlen. Ölfresser ohne Ende kann ich nur sagen... Ohne das was undicht ist, versteht sich. Der zieht sich seine 4-5 l extra pro durchschnittliche Jahresfahrleistung durch. Also quasi 2 x Ölwechsel im Jahr. XD

Dr.Corsa
19.12.2014, 08:33
Hi!

Ja, der ESD ist ein Standardfehler bei Opel. Beide haben den x16szr als Motor, 1,6 8V mit 75 PS.

Gruß
Micha

Raser16V
19.12.2014, 08:46
der ESD ist ein Standardfehler bei Opel.

Ähmmmm Nööööö kommt auf das Fahrverhalten an, wenn ich nur Kurzstrecke fahre ist der ESD schnell durch, egal ob VW BMW Opel Ford etc.....

Selbst ein Opel ESD kann lange halten...:p

der G mit 75PS ist der x16szr (Bauzeitraum 98-00)der mit 84PS der Z16SE (00 bis Ende)

MFG Bernd

CCSS
19.12.2014, 12:45
Hatte die Tage mal mit meinem Onkel (KFZ Meister und Werkstattleiter bei nem größeren FOH) gesprochen über Astra G und F.

Wenn ein F in Ordnung ist (Achtung: ROST), macht man damit nix falsch. Die sind genauso robust wie die G.

Aber mittlerweile sind wohl auch die G für vernünftige Preise zu bekommen und da kann man sich den Aussagen hier nur anschließen: Astra G!

Ich bin beide Modelle gefahren, den Astra F mit dem 75PS 1.6l und den G mit einem 1.7l 75 Diesel! :D

Wanderdühnen sind beide, aber der G fährt sich meiner Meinung nach deutlich besser und komfortabler. Auch finde ich die Verarbeitung besser.

Technisch kann ich leider nichts dazu beitragen, an den Wagen habe ich bisher nicht geschraubt.

Wenn die Kiste aus der Anzeige okay ist, wirst du mit dem sicherlich noch länger als 4 Jahre fahren können.



Übrigens kann ich nicht verstehen, wie die Leute bei Ebay Kleinanzeigen wo 20 Bilder eingestellt werden können (und das alles kostenlos) oftmals ihre Karren so besch****en ablichten.

Dr.Corsa
02.01.2015, 18:19
Hi!

Woll euch mal informieren, wie es ausging: der G stand bei einem sehr dubiösem Autodealer aus Afrika und der Hinterhofverkäufer war den ganzen Dezember net da-> nicht gekauft.

Der F ist m.M.n. über 210.000 gelaufen: Sitz im Arsch, Heck im Arsch, Wasser aus dem Himmer, Front im Arsch, Klima im Arsch, Spur, etc alles defelt. Die Härte: Benzingeruch aus einem totaaaaal vergammeltem Tank und der Spuch: "ws, der Heckwischer geht net? Na dann benutze ihn doch einfach nicht..."

Es wurde aber dennoch n Caravan von Opel: ein Corsa B Caravan :staun::staun::staun::staun: Gestern angeschaut, heute gekauft: von 2000 in blau, x14xe mit Servo, Klima, 4 el. Fh, Gasanlage zusätzlich zu Benzin (50 L), Zv, ein Airbag und 116.000 drauf. Etwas Pflege ist da nötig, aber für seine 15 Jahre mehr, als TOPTOP! U-boden versiegelt, fährt und schaltet gut, Klima geht. Kriegen wir hin das Teil.

Gruß
Micha

Raser16V
02.01.2015, 21:34
Es wurde aber dennoch n Caravan von Opel: ein Corsa B Caravan :staun::staun::staun::staun: Gestern angeschaut, heute gekauft: von 2000 in blau, x14xe mit Servo, Klima, 4 el. Fh, Gasanlage zusätzlich zu Benzin (50 L), Zv, ein Airbag und 116.000 drauf. Etwas Pflege ist da nötig, aber für seine 15 Jahre mehr, als TOPTOP! U-boden versiegelt, fährt und schaltet gut, Klima geht. Kriegen wir hin das Teil.

Gruß
Micha

Bilder.........und sind die Leute schon hier angemeldet???

MFG Bernd

Dr.Corsa
03.01.2015, 13:18
Hi!

Ich habe nur die Bilder aus der Anzeige. Die Leute sind nicht hier und ich weiß auch nicht, ob sie sich hier anmelden wollen. Mal sehen. Und nein, das Auto wird kein Tuning erleben. Das höchste der Gefühle werden vllt 14 Zoll Winterräder sein (jetzt 13 :() und ich mache noch zwei Griffe dran, um die Heckklappe zu schließen. Beim 3/5 türer ist ja ein Griff dran und bei mir 2, aber der Caravan hat gar keine Griffe innen... Dann noch n Kabelbruch in der Heckklappe beseitigen und den FH Kindersicherungsschalter reparieren.

Gruß
Micha