PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schroth-Gurte :: diverses



Frisco
11.07.2003, 08:20
Hi!
habe ein paar Fragen zu den elektrischen H-Gurten von Schroth:

Habe die bei mir jetzt mit dem Adapter für "unten" "oben" befestigt, da ich den normalen Winkel nicht hatte.
:?: Ist das OK, oder sollte ich das lieber schnellst möglich ändern?

Mein Kumpel hat sich einen el. und einen starren Gurt zugelegt, und leider erst nach dem Einbau festgestellt, dass der el. eigentlich für die Beifahrerseite und der starre für die Fahrerseite gewesen wäre.
:?: Wie schlimm ist es wenn man die Seiten der Gurte vertauscht? Also natürlich besonders im Falle eines Unfalls.
:?: Kann man die Gurte irgendwie abändern, also entweder el.<-> starr oder links<->rechts

Gruß
Jan

G400
11.07.2003, 08:26
Man darf die Gurte auf keinen Fall vertauschen, das steht in der ABE für die Teile und ist somit auch sicherheitsrelevant.

Abändern: NIE!!! Bei solchen Sachen würd ich nie selbst Hand anlegen, dafür ist mir meine Gesundheit viel zu wichtig.

Wegen den Winkeln: Eigentlich müsstest du das abändern, ich denk die von Schroth werden sich schon was dabei gedacht haben.

Also: Dein Kumpel sollte am besten die Gurte wieder verkaufen und andere holen.
Die Adapter die du für den Einbau brauchst kannst du bei Schroth nachbestellen www.schroth.com

Frisco
11.07.2003, 09:02
Hallo G400!
Also das das in der ABE steht weiss ich. Das habe ich meinem Kumpel auch gesagt, aber der will nicht auf mich hören :(. Habe gehofft jemand wüsste mehr dazu.
Und danke für den Tip mit shroth.com, hätte ich mal selber nachschauen können :oops: . Hätte aber auch nicht gedacht, dass das Dingen nur 5€ kostet... Dann mache ich das natürlich:).
Da kann man sich ja ein komplettes Gurt-System zum Spottpreis zusammen suchen in Wunschfarbe :!: 8)
Gruß
Jan

CorsaC-Freak.0815
11.07.2003, 11:06
Links und rechts darfst du keinesfalls vertauschen, da die Dinger mit Absicht darauf ausgelegt sind, d.h. im Falle eines Unfalls können die Dinger alles, nur nicht gescheit funktionieren. :wink:
Außerdem bekommste so auch eventuell Probleme beim TÜV oder bei ner Polizeikontrolle, wenn die mal genauer nachschauen :!:

Und zum Thema Befestigung, die schlapperdinger für unten sind natürlich für oben nicht geeignet, da das Gewicht der Roller den Gurt nach unten ziehen kann und bei nem Crash diese Strecke natürlich zuviel ausgerollt ist und du somit auch gleich den Gurt weglassen kannst :?

vicidus
11.07.2003, 11:11
bei den starren isses eigentlich wurscht auf welcher seite die sind, nur der elektrische, da muss dieses schwarze plastikplatte oben am gurt zur fahrzeuginnenseite schaun..


soll er doch den starren bei ebay verticken und kauft sich für das geld gleich da nen neuen elekt. dann hat er auf beiden seiten nen automatischen..?!

TeenTigra
13.08.2003, 00:09
Auf gar keinen Fall die Starren verkeht einbauen ist min. genau so schlimm!
Alle schrott Gurte haben ein Schwarzes Plastikteil dran(Schulterhöhe) das muss in der mitte des Wagens sein!

Habt ihr keine Abe dabei steht doch drine!!!

Tigrababy
16.09.2003, 18:38
Ich hätt da nochma ne frage zu den starren Schroth-Gurten im Tigra.
Muss man die Starren, welche ja hinten am Sitz befestigt werden ebenfalls vom TÜV eintragen lassen bzw. dann die Rücksitzbank austragen lassen?

Anonymous
16.09.2003, 18:42
Ja, die hinteren Sitze müssen ausgetragen werden und die Gurte hinten rausgeschmissen werden. Befestigung erfolgt an Punkt "C". Ausserdem is die ABE fürn Tigra nicht gültig, du brauchst ne Unbedenklichkeitserklärung -> bei Schroth über Fax anzufordern :wink: :)

Tigrababy
18.09.2003, 08:49
Vielen Dank für die Auskunft :)
Ich kenn einige Leute die ihre Schrothgurte nicht eintragen lasen haben, was kann denen im schlimmsten fall passieren? (polizeikontrolle etc.)
Weiss das jemand zufällig?

G400
18.09.2003, 08:52
Die können Punkte und ne Geldstrafe bekommen und müssen dann wohl mit dem Originalgurt weiterfahren.
Falls es zum Unfall kommt und jemand verletzt wird kann es richtig böse werden...

Anonymous
18.09.2003, 13:09
.. fahren ohne Betriebserlaubnis nehme ich mal an.. da spart man an der falschen Stelle, wenn die paar € für die Eintragung einem zuviel erscheinen. Im Falle eines Unfalls wirds dann erst richtig teuer.. :?

Amok
18.09.2003, 13:37
Man muss bei der Sache aber auch bedenken, dass die Schrothis für die gängigsten Autos ABE haben ! Der Tigra ist einer der wenigen, bei dem die Gurte eingetragen werden MÜSSEN! Der Corsa z.B. steht in der ABE-Fahrzeugliste drin.

Tigrababy
18.09.2003, 14:36
Hat von euch jemand schonmal bei Schroth nachgefragt warum grad beim Tigra die Gurte eingetragen lassen werden müssen?
Und das man sozusagen nur die Schrothgurte eintragen lässt, aber die Rücksitze beibehalten kann, geht das nicht?

COSMo
18.09.2003, 14:39
Das ist, weil der Alternative Punkt bei den Gurtschlössern hinten ist, und da der Ti nur ein 4 und kein 5 Sitzer ist, sind die Gurtschlösser in der Mitte, und der Winkel zwischen Fzg. Mitte und Sitz ist zu groß!
That's it.

Greetz, COSMo

Anonymous
18.09.2003, 18:42
@Amok
Ja, richtig.. aber ich habe es auf den Tigra bezogen, da die Fragen von 'Tigrababy' kam und ich davon ausgehe das sie auch einen Tigi fährt.. :wink:

Amok
18.09.2003, 21:36
@Beginner: Jo iss klar, aber ich denke nicht, dass alle ihrer Freunde Tigra fahren, hatte die Antwort eigentlich auf folgenden Satz bezogen :


Ich kenn einige Leute die ihre Schrothgurte nicht eintragen lasen haben, was kann denen im schlimmsten fall passieren? (polizeikontrolle etc.)

Tigrababy
19.09.2003, 08:38
ich hab mich wahrscheinlich zu ungenau ausgedrückt, hab aber scho nur den tigra gemeint

ET
20.09.2003, 11:38
Hi Leute!

Wollte net unbedingt nen neuen Thread aufmachen und dachte der passt au von der Überschrift gut.

Wie reinigt ihr eigentlich eure Hosenträger-gurte? Hab jetzt 2 Sabelts, und die würd ich gern reinigen, wie macht ihr das? Teppichreiniger? Waschmaschine?

Mfg tobi

Frisco
24.09.2003, 11:09
da gabs doch vor kurzem nen thread drüber,
musst du mal suchen...