PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schroth Gurte und Corsa B Sport



Anonymous
15.08.2003, 00:08
Hallo,

ich habe mal ein paar Fragen zu Schroth Gurten, ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!

1. Wenn ich einen Unfall hatte, muss ich die Gurte austauschen? oder kann ich die problemlos weiter benutzen?

2. Wie kriege ich die Gurte überhaupt fest? habe die Rollen in meinem Corsa B Sport an die Anschlüsse für die hinteren Gurte geschraubt und an den beiden aussenseiten, also vorne, habe ich sie jeweils bei der Nöhe der Türen fest gemacht! Aber wo mache ich sie in der Mitte fest?

3. Was muss ich beachten wenn ich die Gurte einbaue?

4. Brauche ich irgendwelche ABE´s oder so?

5. (wenn punkt 4. zu trifft) wo bekommen ich die ABE her?

Ich weiß, viel Fragen auf einmal, aber ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten!!! Danke!!!

MFG

Tobias

Der_Bachelor
15.08.2003, 00:30
1. Wenn ich einen Unfall hatte, muss ich die Gurte austauschen? oder kann ich die problemlos weiter benutzen?

Austauschen. steht auch so im gutachten. die belastungen denen er ausgesetzt war ist nicht wirklich gut für ihn gewesen dann! und wer spart schon an seiner sicherheit???!!!

2. Wie kriege ich die Gurte überhaupt fest? habe die Rollen in meinem Corsa B Sport an die Anschlüsse für die hinteren Gurte geschraubt und an den beiden aussenseiten, also vorne, habe ich sie jeweils bei der Nöhe der Türen fest gemacht! Aber wo mache ich sie in der Mitte fest?

in der mitte an der konsole, da wo das gurtschloss ist, da ist noch so nen großer dicker torx pübrig. da kannst du die lasche dranschrauben!

3. Was muss ich beachten wenn ich die Gurte einbaue?

das sie fest sitzen und richtig eingebaut sind, und richtig angeschlossen sind.... ist ja imho klar

4. Brauche ich irgendwelche ABE´s oder so?

ja, abe müsste bei liegen bei den gurten (autom. von schroth)

5. (wenn punkt 4. zu trifft) wo bekommen ich die ABE her?

beim kauf der gurte dabei. ansonsten bei schroth.com zum download (die freigabeliste)

Gruß Fabian

Anonymous
15.08.2003, 00:51
Ich wollte nicht extra einen neuen Thread aufmachen und eshalb schreib ich meine frage einfach mal mit hier rein! Ich wollte mir meine 4Punkt Gurte auf sechs erweitern,das heisst die beiden die zwischen die Beine durchgehen! Wo befestige ich die??? Muss ich das dann extra nochmal eintragen lassen? Eigentlich schon oder?

G400
15.08.2003, 07:12
Wegen der ABE:
Zum Download gibt es nur ne Fahrzeugliste, das ist keine richtige ABE.
Würd mir von Schroth ne Original ABE schicken lassen, kostet zwar 10€, dafür ist aber Einbaueinleitung und Fehlersuchprogramm auch drin.

Bei mir wars am Gurtschloss ein 50er Torx, war gar net so einfach den herzubekommen :roll:

Anonymous
15.08.2003, 09:41
vielen Danke für deine Antwort! Aber nochmal zu der Unfall sache zurück!
Also wenn ich mit den Gurten nen Auffahr unfall hab muss ich die schon tauschen? oder nur wenn ich nen richtigen Satz gedreht habe?

G400
15.08.2003, 09:51
Ohje... ist jetzt schwer zu sagen, solltest am besten ne Mail an Schroth schreiben, die können dir das genau sagen.

Frisco
15.08.2003, 10:22
HI Hi!
Hab dann auch nochmal ne Frage zum Thema Schroth und Unfall...
:?: Hab gehört, dass dieses Schwarze Kunstoffteil oben am Gurt bei so einem Unfall kaputt geht, stimmt das?
Bei mir hat sich dieses Teil jetzt gelöst, dadrunter ist ein vernähtes Stück Gurt zu sehen.
:?: Heisst das jetzt das der Gurt einen Unfall hinter sich hatte (gebraucht bekommen) und ich den austauschen muss??

Ich hoffe das weiss jemand.. ;)
Gruß
Jan

Iceman
15.08.2003, 11:38
Bei mir hat sich dieses Teil jetzt gelöst, dadrunter ist ein vernähtes Stück Gurt zu sehen.
:?: Heisst das jetzt das der Gurt einen Unfall hinter sich hatte (gebraucht bekommen) und ich den austauschen muss??

Ja,wenn das schwarze Teil ab ist,muß der Gurt auf jeden Fall getauscht werden, falls es nach einen Unfall noch intakt ist, muss der Gurt im Zweifelsfall nur auf sonstige Beschädigungen überprüft werden..

(Wobei man sicherheitshalber immer den Gurt nach einem Unfall tauschen sollte)

ET
15.08.2003, 11:48
(Wobei man sicherheitshalber immer den Gurt nach einem Unfall tauschen sollte)

HI!

Jo, denk ich au, und wenn man sich net sicher ist, denk ich, sollte man ihn au tauschen (oder testen lassen), denn an der Sicherheit sparen kann teuer werden (tolles Wortspiel gelle?)

Mfg tobi

Amok
15.08.2003, 12:00
Naja, nach einem kleineren Auffahrunfall muss der Gurt MEINER MEINUNG nach noch nicht ausgetauscht werden. Sonst müsste man den ja auch austauschen, wenn man mal ne Vollbremsung macht, das ist nämlich auch ne starke Belastung für nen Gurt. Der Seriengurt wird doch nach einem Unfall auch nicht gleich ausgetauscht! Ich habe mich mit Schrothi´s schonmal komplett überschlagen, und muss sagen .... die Dinger halten einen während einem Unfall wirklich fest im Sitz, und halten auch was aus! Nur sobald irgendwas an dem Gurt beschädigt sein sollte (Die Verschlüsse oder die Plastikkappe), dann SOFORT tauschen.

ET
15.08.2003, 12:06
Naja, nach einem kleineren Auffahrunfall muss der Gurt MEINER MEINUNG nach noch nicht ausgetauscht werden. Sonst müsste man den ja auch austauschen, wenn man mal ne Vollbremsung macht, das ist nämlich auch ne starke Belastung für nen Gurt. Der Seriengurt wird doch nach einem Unfall auch nicht gleich ausgetauscht! Ich habe mich mit Schrothi´s schonmal komplett überschlagen, und muss sagen .... die Dinger halten einen während einem Unfall wirklich fest im Sitz, und halten auch was aus! Nur sobald irgendwas an dem Gurt beschädigt sein sollte (Die Verschlüsse oder die Plastikkappe), dann SOFORT tauschen.

Ja, is ja schon klar, nur denk ich, dass de bei nem "normalen" Unfall den gurt wechslen solltest. Und wenn man das Ding aus nem Unfall-Auto hat, dann wäre ich da erst recht vorsichtig. Dass de den net wegen nem kleinen Rempler wechseln musst hab ich ja mal vorausgesetzt.

Mfg tobi

Amok
15.08.2003, 15:02
Ich denk halt mal, wenn der Gurt noch gut aussieht, absolut keine Beschädigungen hat, und die Schnallen nicht kaputt sind, dann kann man den auf jedenfall weiterbenutzen!

Anonymous
18.08.2003, 21:25
schroth selbst sagt das wenn der gurt hinter dem 'asm system' ungleichmäßigkeiten aufzeigt (ausgefranst etc) muss er gewechselt werden...

edit:
denk dran die gurtstraffer zu sichern, wenn du die sitze ausbaust :wink:

Mono
19.08.2003, 08:12
Bei mir hat sich dieses Teil jetzt gelöst, dadrunter ist ein vernähtes Stück Gurt zu sehen. Das ist die sogenannte Dehnzone bei den Schrothi's ... bei einem Unfall dehnt sich der Gurt dort etwas um die Kräfte etwas von deinem Körper zu nehmen ... ich würde auf jeden Fall den Gurt tauschen :wink:

Frisco
19.08.2003, 08:27
so,
hab das Plastik-Ding mal weg geschoben.
Verfranst ist nix und die Nähte die man zu sehen bekommt sind 100% i.O.
Nur diese Kunstoffabdeckung ist halt nicht mehr ganz fest, aber auch nicht gebrochen oder sonstwas...

sonic69
19.08.2003, 08:41
jo bei mir hat sich das Kunststoffdings da auch gelöst. allerdings auf der beifahrerseite und da sitzt wirklich fast nie einer und nen unfall haben die auch noch nicht hinter sich.
nur weil das nach unten rutscht ohne unfall werde ich sichlich nicht den gurt tauschen!

Frisco
19.08.2003, 08:47
Puh!
Dann bin ich ja beruhigt :).
Weil auf Gurt tauschen hatte ich echt keinen Bock, aber etwas Sorgen hatte ich mir schon gemacht....

sonic69
19.08.2003, 08:54
frage mich nur wie die dinger von alleine nach untenrutschen können.

firma schroth ist eh das letzte warte immer noch auf nen Anruf von denen seit einer Woche :evil:

sonic69
19.08.2003, 08:54
frage mich nur wie die dinger von alleine nach untenrutschen können.

firma schroth ist eh das letzte warte immer noch auf nen Anruf von denen seit einer Woche :evil:

Falk
19.08.2003, 09:02
meine waren auch abgegangen und runtergerutscht. Und ich hatte auch keinen Unfall.

steuerchen
19.08.2003, 12:14
Da schliess ich mich mal mit ner Frage an......Meine baumeln immer noch unangeschraubt im Tigi rum....Ok hinten sind sie schon fest.
Vorn muss ich ja irgendwie den Sitz rausbauen und dann unten irgendwo festschrauben, das soll an so grossen "Torxschraube" möglich sein.

Könnt ihr mir mal zufällig verraten welche grösse die hat, denn son Ding hab ich sicher nicht im Keller rumfliegen :?

G400
19.08.2003, 12:22
Du meinst am Gurtschloss? Das war bei mir Torx Größe 50

ET
19.08.2003, 12:26
Du meinst am Gurtschloss? Das war bei mir Torx Größe 50

Jupp, is n T50. Allerdings haste den ja nur an einer Seite.

Mfg tobi

steuerchen
19.08.2003, 13:41
Jo denke mal das das der ist wo es dran muss *garkeinenplanhat* :oops:

50er, aha....ok, dann werd ich mir den mal besorgen müssen.
Und an der anderen Seite ??? Wo muss er da dran ??

G400
19.08.2003, 14:00
Da kommt der Gurt an die Befestigung von dem Bügel, an dem der Seriengurt befestigt ist.
Hast du denn keine Einbauanleitung? :shock:

steuerchen
19.08.2003, 14:06
Das einzige was ich habe ist eine Zeichnung auf der man nicht wirklich erkennen kann wo ich das dran schrauben muss :?

Aber nun bin ich um einiges schlauer....Danke schonmal. Nun muss ich mir noch so nen Megatorx besorgen und dann kommen die endlich mal dran....sehr zum Leidwesen meiner Beifahrer(innen evtl. auch mal *gg*)

G400
19.08.2003, 14:09
Ne ABE hast du dann wohl auch nicht?

Ich hatt einige Probleme an nen 50er Torx zu kommen, hab ihn mir dann letztendlich beim Bosch Dienst geliehen. Zu kaufen gabs den einzeln nirgends :?

steuerchen
19.08.2003, 14:12
Nö, leider nicht....Aber die hab ich mir schon von der Schroth-Homepage runtergezogen.

Bin schon bei ebay, westfalia usw usw usw am suchen, aber nen 50er findet man echt nirgends. Werd auch mal fragen ob ich mir den irgendwo mal leihen kann....Auch wenn man den kaufen könnte wäre der sicher Sackteuer wenn schon ein 30er knapp 25€ kosten soll. Lohnt sich net wirklich für zwei Schrauben so viel Kohle auszugeben. Mal schaun, werd schon einen bekommen dafür :P

G400
19.08.2003, 14:15
Hä? Ein 30er Torx für 25€ :shock: :shock: :shock:

Die Fahrzeugliste von der Schroth Homepage reicht übrigens nicht als ABE(hat mein Tüv mir erzählt). Die, und sicher auch die Polizei, wollten Originalpapiere sehen.

steuerchen
19.08.2003, 14:19
Hm, jo.....sollte soviel kosten, war auf so ner Spezialwerkzeugseite, war auch etwas :shock:

Wie jetzt echt ???? Wieso denn das ?? Da kannst Dir doch noch so ein Blatt runterladen usw usw usw.....Ist doch alles mehr oder weniger original ??!! Man die stellen sich aber auch an :x

G400
19.08.2003, 14:20
Ein Torx Bit kostet bei Conrad 1.95 :lol: Bis 40 kriegst die einzeln, größer leider nicht mehr :x

Wegen der ABE kann ich dir nur sagen, was ich mitgekriegt hab :roll:

steuerchen
19.08.2003, 14:24
*lol* Niedlich *ggg* Das war auch so ein na ja Torxdreher eben....Na ja egal, werd mal meinen Händler fragen, der hat sooooooviel Geld jetzt bekommen, da er mir mal einen leihen *gg*

Hm, na mal schaun .... Fragen und zeigen kostet ja erstmal nix und dann sehen wir weiter.....Die Saison ist eh bald vorbei :cry: Muss eh irgendwann mal zum Tüv und alles eintragen lassen :cry: Mal schaun ob das alles so klappt

ET
19.08.2003, 15:40
Hi!

Bei Polo (Motorrad-Zubehör-Laden) gibts so n kompletten Torx-Satz von den kleinen bis zu T60 für 50 oder 70€. Is n guter Preis, den haben wir uns au bestellt, denn Opel besteht ja fast nur aus Torx. (bei Gedore kostet n Torx-Bit 5,05€, wer sich mit Werkzteug auskennt, der weiß, dass Gedore so was wie der Porsche is).

Zu der ABE von Schroth. Hab das selbe Prob wie du. Hab an Schroth ne Mail geschickt un die ham dann gesagt, ich soll ihnen 10€ überweisen und sie schicken mir die ABE mit Einbauanleitung. Und jetzt wart ich halt mal.

Mfg tobi

Anonymous
19.08.2003, 17:17
@steuerchen
für den tigra is die abe nicht gültig. du musst dir die unbedenklichkeitserklärung runterladen, ausfüllen, zu schroth faxen 2 tage warten bis sie zurückkommt und damit zum tüv. bei der UE steht auch dabei das der einbau nur ohne die hinteren originalgurte beim tigra zulässig ist.

die sitze sind torx 45, das gurtschloss torx 50.. es wäre empfehlenswert auch noch nen kasten mit normalen nüssen (17,19,21) zu haben (bügel, halterungen original gurte etc) ich hatte mir von nem bekannten nen torx satz bis 60 ausgeliehen.. war kein billig werkzeug oder so, trotzdem musste der torx 45 dran glauben... die schrauben sind ja so brutal fest zugedreht :? dann brauchste noch nen gewindeschneider m8, sicherungsmasse für die schrauben von den sitzen und ne drahtbürste & spiritus wären nicht verkehrt um die schrauben zu säubern :wink:

ET
19.08.2003, 18:06
Hab au den T40 abgedreht. Die sind Hammermäßig fest. Und wenn de die Sitze ausbaust. Sprüh von unten (unter dem Fahrzeug) n weng WD-40 oder ähnliches an die Mutter (??? was is das), auf jeden Fall hilft das au nomal.

Mfg tobi

steuerchen
20.08.2003, 06:22
@steuerchen
für den tigra is die abe nicht gültig. du musst dir die unbedenklichkeitserklärung runterladen, ausfüllen, zu schroth faxen 2 tage warten bis sie zurückkommt und damit zum tüv. bei der UE steht auch dabei das der einbau nur ohne die hinteren originalgurte beim tigra zulässig ist.

die sitze sind torx 45, das gurtschloss torx 50.. es wäre empfehlenswert auch noch nen kasten mit normalen nüssen (17,19,21) zu haben (bügel, halterungen original gurte etc) ich hatte mir von nem bekannten nen torx satz bis 60 ausgeliehen.. war kein billig werkzeug oder so, trotzdem musste der torx 45 dran glauben... die schrauben sind ja so brutal fest zugedreht :? dann brauchste noch nen gewindeschneider m8, sicherungsmasse für die schrauben von den sitzen und ne drahtbürste & spiritus wären nicht verkehrt um die schrauben zu säubern :wink:



Uih, danke danke. Das werd ich so machen. Also die UE hab ich mir schon runtergeladen und die hinteren Gurte sind eh schon abgebaut. Werd denen das heute gleich mal faxen und das Werkzeug, hmpf, das werd ich mir leihen, kauf mir das nicht extra dafür-Ist ja pervers teuer das Kram.

Aber schönen Dank schonmal, das hilft mir um längen weiter *gg* Nun muss ich nur noch Zeit haben das alles zu machen :?

Anonymous
20.08.2003, 16:43
@steuerchen
wenn du das ganze werkzeug hast und nicht beim einbau noch rumrennen musst, ist das nicht schwierig, nur zeitaufwendig. ich hatte zusammen mit nem kumpel ca. 5 stunden gebraucht (inkl. ausbau aller orginalgurte). ich hatte auch zum ersten mal die sitze ausgebaut etc, beim 2 sitz biste dann schon wesentlich schneller ;) das problem war bei mir das ne schraube vom sitz net aufging, und es kein torx mehr war, sondern eher sechskant ;) die schraube hat fast schon ne stunde in anspruch genommen (inkl. werkzeug besorgen...) :roll:

CorsaC-Freak.0815
20.08.2003, 19:05
Sind die Schrauben beim B schon mit Schraubensicherungsmittel eingesetzt? Dann hilft es nämlich auch, die Schrauben vorher mit nem Heißluftfön zu erwärmen, dadurch schmilzt das Sicherungsmittel und die Schrauben werden leichtgängiger.
Wenns dann doch mal schwerer geht, einfach nochmal ne halbe Umdrehung zudrehen, hierdurch setzt sich das Sicherungsmittel wieder, und dann wieder öffnen. :wink:

G400
20.08.2003, 19:15
Ja die sind leider gesichert.
Falls jemand Probleme hat gibts hier noch Tipps:
http://forum.corsa-tigra.de/viewtopic.php?t=1400

vollkrass
20.08.2003, 19:52
Torx 50 nuss gibts bei Obi für ca 4-5 Euros
du brauchst glaub ich noch nen torx 30 für die Schrauben wo der Sitz am Boden verschraubt ist.

Aber Schrauben nachher wieder mit Schraubensicherung ankleben

CorsaC-Freak.0815
21.08.2003, 09:22
nicht ankleben, sondern einsetzen 8)

G400
21.08.2003, 09:26
Ich hab, nachdem ich die Sitze draußen hatte neue Schrauben genommen. Torx sind an der Stelle ja absolut fehl am Platz, ich hab dann Sechskant genommen, die kann man wenigstens mit ner normalen Nuss aufmachen und der Kopf geht dabei net kaputt.

ET
21.08.2003, 10:43
Wenn de den Torx richtig ansetzt, geht da überhaupt nix kaputt. Torx-Schrauben sind die besten überhaupt, man kann am meisten Kraft mit denen aufbringen, eben wegen der Verzahnung. Und nen sechskant haste schneller rund als ne Torx.

Mfg tobi

mm
21.08.2003, 14:58
ich hab mir die scheiß torx-schraube am boden voll ausgeleiert und habse nachher kaum noch rausgekriegt beim beifahrer! die war irgediwe zu fast angeschraubt! da musst ich mir doch glatt ne neue bei opel kaufen, satte 74Cent :shock: :lol:

ps. fürn sitz hab ich 40t gebraucht!