PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rücksitzbezüge ausbauen



an9el
28.08.2003, 10:45
Hiho...

ist ja fast peinlich, aber ich hab in meinem 1.tigi so vor 3 jahren die rücksitzbezüge selbst geändert, sprich die komischen polster unten und an der schwarzen umklappbank rausgebaut und bezüge draufgenäht. das wollte ich jetzt bei meinem neuen auch wieder machen...nur...ich weiss nicht mehr wie. kann mich nicht mehr erinnern ob die teile an der klappbank nur geclipst waren oder..??? die unten weiss ich noch..hinten metallklammern aufbiegen, vorne geclipst...aber die anderen???? will nicht dran rumreissen und dann mach ich was kaputt.
Weiss jemand noch wie die runtergehen?

hab bei suche nix gefunden mit rücksitz..

steuerchen
28.08.2003, 10:49
Die unteren sind mein ich mit Klettband drauf gebappt und die oberen sind verschraubt....Schrauben findest Du dan der Rückseite hinter den schwarzen Plastikpinöpeln.

manyx75
28.08.2003, 16:57
Die unteren Sitzflächen haben vorne nur einen Klettverschluß und hinten sind sie eingehakt. Wie du schon gesagt hast, einfach Metallklammer aufbiegen und dann müßte es schon rausgehen.
Die Polster auf der Rückbank sind jeweils mit 4 Plastikschrauben befestigt. Rausdrehen und dann die Polster nach vorne und oben rausziehen. Und aufpassen, dass dir die Schrauben nicht in die Rückbank fallen :wink: