PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kurze blöde Frage



hifiadriango
02.10.2003, 18:03
Hallo zusammen bin gerade am Led umbau und da habe ich jetzt mal eine Frage.

Damit die Led's ja schön sitzen benutze ich die Heißklebepistole, hmmm meine Frage ist wie sieht es den im sommer aus ? Hält das überhaupt ?
Ab wann fängt es den an zu schmelzen ?
Hat sich schon bei jemanden im Sommer die Led'S verschoben ?

Gruss
Adrian

Iceman
02.10.2003, 18:08
Ich bezweifel mal, das die Sonne stark genug ist, um Heißkleber zu verflüssigen, es sei denn dein Auto heizt sich über 100°C auf... :wink:

reddevil
02.10.2003, 22:17
Hi, der Heißkleber wird garantiert nicht flüssig also wird sich auch nichts verschieben :wink:

MfG.reddevil

Amok
06.10.2003, 02:22
Das würd ich jetzt so mal nicht sagen. Bei mir war letztens der Motor für die Fensterheber kaputt, und ich musste bei der nachts 250km auf der Autobahn mit offener Scheibe fahren.

Da die Temperaturen zur Zeit ziemlich in den Keller gehen, war es sackkalt untwerwegs, und somit lief die heizung 2 stunden auf hochtouren!

Fazit :

Der Heisskleb außen rechts am Tacho ist flüssig geworden, da die Lüftung direkt daneben ist. Hab die Leds an der Stelle nun mit Sekundenkleber befestigt. Also wenns warm genug ist, kann da schon was schmelzen, allerdings eher im Winter beim heizen als durch die Sonne im Sommer

SuperReal
06.10.2003, 12:01
Also ich habe mein Umbau vor 1½ Jahren gemacht und bisher ist nichts abgefallen oder flüssig gewurden! :wink:

dennis84
09.10.2003, 00:19
hab bei mir das tacho im sommer umgebaut, kein monat später haben sich die leds verschoben, die ausleuchtung war hinne und heisskleber ist in den km-zähler gelaufen der dann natürlich nicht mehr ging!

doc
09.10.2003, 00:40
heisskleber ist in den km-zähler gelaufen der dann natürlich nicht mehr ging!
So eine Sch...
Gibt es eigentlich verschiedene Arten von Heißkleber? Ich kenne verschiedene Sorten, die nach einiger Zeit (können auch mal ein paar Jahre sein) plötzlich "aufgeben", so daß die geklebten Sachen einfach abfallen.

coco
09.10.2003, 07:38
ich habe z.b. in der mk und im tid, löcher gebohrt, so dass nur die Spitze der led drinsteckt bis das dickere Ende kommt. Hat bisher 1 Jahr ohne Probleme gehalten.

Picmasta
09.10.2003, 08:47
wäre auf jeden fall die klügere Methode gewesen...hab garde gestern meine MK zuende geklebt. :( Dann haut das auch besser hin mit dne kabeln. aber ausrichten der LEDs geht dann nicht so gut, oder?

Gruß Pic

BlackCat
11.10.2003, 18:58
es gibt verschiedene Klebesticks. Wenn ihr also unbedingt Heißkleber verwenden wollt, nicht die normalen Sticks nehmen sondern im Baumarkt nach speziellen hitzefesten Sticks suchen. Die werden dann zwar durch die Pistole flüssig, härten dann aber aus, dass auch bei Affenhitze nicht schmilzt. Ansonsten mal mit Pattex oder Uhu Alleskleber Kraft Wärmefest (125 Grad).

wild_engineer
13.10.2003, 15:39
hitzefeste Sticks verwenden wäre eine Möglichkeit ... hilft aber auch nur bedingt. Die meisten Heißkleber sind eh nur geeignet strukturierte Sachen zu verkleben, sowas verwenden z. B. Floristen um Trockenpflanzen in Schwämme zu kleben, das hält dann auch, aber wenn man glatte Sachen verklebt fällt das Zeug durch Vibrationen irgendwann wieder ab.

Proph
14.10.2003, 15:45
habe auch diverse leds mit der heissklebepistole befesstigt hält supergut. Bissher nix kaput :)