PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Innenteile schleifen



hifiadriango
03.10.2003, 13:56
Hallo zusammen,

habe mal heute mit den schleifen angefangen. Fange erstmal mit den 300 Papier ( nassschleifen ) an, aber verflucht nochmal dat ist zuviel arbeit, an der Mittelkonsole sass ich ca. 2 Stunden dran bis alles schon glatt ( also kein Muster mehr drauf war ) war.
Kann mir mal einer Sagen wie ihr das vielleicht gemacht habt ?
Wie habt ihr den das geschlieffen ?
An der Motorabdeckung saß ich ca. 4-5 STunden dran.
Da geht man ja kaputt bei :)
Bitte mailt mir zurück !

Gruss
Adi

Bluelight
03.10.2003, 14:07
Tach auch !

also ich habe zuerst mit 120er Papier auf nem Deltaschleifer angefangen (trocken) und dann mit 500er nass und von hand dann gefüllert und dann mit 1000er nass fertig !

und das ergebnis ist sauber !

Der_Bachelor
03.10.2003, 15:40
genau, fillern und dann schleifen, sonst sitzt du ja ewig dran bis das plastik glatt ist!

G400
03.10.2003, 20:03
Ich würd auf jeden Fall vor dem Füllern erstmal schleifen.
Ich hab sogar erstmal mit 80er geschliffen, wenn die Struktur weg ist kriegt mans mit 180-240 halbwegs glatt und dann Füller usw...

bluecorsa
03.10.2003, 22:15
Also ich kann dir nur raten leicht anschleifen und dann Füllern. Das geht meiner Meinung nach am besten und auch am schnellsten.

hifiadriango
05.10.2003, 11:05
naja ich werde das jetzt mal so machen ! mit 120 das blöde muster wegmachen, dann mit 320 nachschleifen und dann füllern und dann mit 800 schleifen, kann man das so machen ?

Gruss
Adrian

G400
05.10.2003, 11:20
Fang doch mit 80er an, schleif mit 180 oder 240 nach und dann kannst du füllern :wink:

Anonymous
05.10.2003, 15:53
wozu schleift ihr die plastikteile glatt ?

um sie zu lackieren oder nur, dass die glatt sind ?

Daywalker
05.10.2003, 16:34
Naürlich zum lacken, würde ja sonst behämmert aussehn

hifiadriango
12.10.2003, 12:11
Naja ich habe die schnauze voll habe mir eine Maschine dazu besorgt.
Jetzt muss ich leider nochmal eine Frage Stellen.
Also habe die jetzt mit eien maschine, erst 120 er, dann 240 er und jetzt 400 er ( alles auf trocken ) jetzt würde ich 800 er nass machen.
Naja aber wie und was bedeutet genau das Füllern ?
Wo bekomme ich das zeug her ?
IM Baumarkt sehe ich nur Füllspachtel.
Wie muss ich das anwenden ?
Ist das okey wenn ich nach den 800er füllern tue und nochmal mit 800 er her gehe oder lohnt sich das garnicht ?
Habe noch ca. 6 Teile zu schleifen, soll ich dann lieber mit bis zu 400 torcken dann füller drauf und dann mit 800 er hergehen,
also da habe ich echt keine Ahnung und hoffe ihr hilft mir !!!

Gruss
Adrian

Picmasta
12.10.2003, 13:26
Füllern ist eigendlcih nur ein dicker lack. der ist so dickflüssig, dass er kratzer, oder ganz feine muster verschliesst und man ne glatte fläche hat. weil so genau kann man nicht schleifen.

Nach dem Füllern geh ich immer mit super feinem 1000ender nass rüber und dann nochmal ne schicht füller, und dann schleif ich mit nem total toten 1000eder papier rüber, was fast nichtmehr schleift.

Das gibt es eigendlcih überall wo es lack gibt. evtkl auch im baumarkt. Das heisst aber füller. Bei ATU gibbet das auch. Ist meistens grau oder weiss wie grundierung.

Gruß Pic

G400
12.10.2003, 14:47
Ich würd den Füller erstmal mit 600er schleifen und dann mit 1000er nochmal...

Du hast an sich schon alles richtig gemacht... du kannst aber auch schon nach derm 240er füllern und dann mit 600er nass, wenns dann du gut ist mit 1000er nochmal drüber. Falls es nach dem 600er noch nicht gut ist, nochmal füllern usw.

Allgemein solltest du schon ab 400 nass schleifen und zieh dir ne Staubschutzmaske an, sonst setzt sich der Schleifstaub in deiner Lunge fest :roll:

hifiadriango
13.10.2003, 00:15
Ja habe heute gemerkt das ich die Maske brauche ! *hust hust* :)

Alles klar werde dann morgen die restlichen Teile bis 240 Schleifen, Füllern und dann mit 600 bzw. 800 er nass ziehen. und wie
@picmasta auch geschrieben hat einfach das zeug zwei mal drauf knallen und doppelt schleifen :)

Nun aber mal eine ander Frage, also hat jemand Bilder in Silber drine und Aussenlack blau metalic ? Sieht das dann eigentlich gut aus oder Lieber in Aussenfarbe die Innenteiel Lacken ????

Gruss
Adrian