PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Richiger Kleber für Kunstleder



coco
27.10.2003, 16:41
Hi, die Tage war in meinem Baumarkt Pattex Beratertage. D.h. ein Opfer steht mit nem Pattek Kostüm da rum und beantwortet fragen. Der Mann war aber super nett, keine Frage.
Habe mich mit ihm über Kunstleder im Auto unterhalten.
Lt. seiner Meinung und meiner Nachfrage bei der Hotline von Pattex existiert nur ein Kleber (von der Marke Pattex) der gegen die Weichmacher in Kunstleder (damit es schön weich ist :P ) immun ist, und das ist

Pattex Kraftkleber Transparent

Habe jetzt nicht in den bestehen Threats reingeschrieben, da sonst diese Info in dem Wirrwar verschwunden wäre.
Übernehme auch keine Garantie dass dies 100 % funktioniert mit diesem Kleber.

Wollte nur meine Erkenntnisse mit euch teilen.

Picmasta
27.10.2003, 17:25
Hört sich gut an, direkt mal auf der Page gucken, ob der auch hitzbetständig ist und ob es kontaktkleber ist.

Gruß Pic

hifiadriango
27.10.2003, 22:37
und jemand gefunden bis zu wieviel Grad dieses Produkt aushält ?
Kann auf der Seite von der Temperatur leider nichts finden !


Gruss
Adrian

coco
28.10.2003, 07:36
Hmm das hätte ich ja auch noch hizuschreiben können:

a) Ein Kontaktkleber
Sollte beidseitig aufgetragen werden, 10-15 getrocknet und mit sehr viel Kraft draufgepresst
b) Hitzebeständig bis über 100 Grad, mehr als der Sprühkleber lt. Pattex Hotline, der nur bis 90 Grad beständig ist.

Picmasta
28.10.2003, 07:55
Wunderbar....HIER (http://www.pattex.de/pattex/produkte/kraftkleber/transparent.htm) ist die Beschreibung, und sie hört sich gut an. vorallem das hier finde ich klasse


Besonders hohe Festigkeiten
werden bei der Klebung unter-
schiedlicher Hart- und Weich-
kunststoffe (Hart- und Weich-PVC,
ABS, Polystyrol, Plexiglas usw.) erzielt



Weichmacherbeständig bei Klebungen von Weich-Kunststoffen (z.B.Weich-PVC)


Sonst steht nie was von Weich PVC, ausser dass er mit Weich PVC nicht benutzt werden sollte.

Den Kleber gibt es auch in schönen großen Dosen
http://www.pattex.de/pattex/pix/produkte/kraftkleber/transparent_gross.jpg

Den werde ich mal testen im winter.

Gruß Pic

Skar
28.10.2003, 08:16
Aufgrund tiefgründiger Gespräche mit meinem neuen (und ersten :P) Sattler weiß ich das Kunstleder zwingend mit einem neoprenen Kleber geklebt sein muß damit es auf Dauer hält. Hoffe das hilft euch irgendwie weiter.

Picmasta
28.10.2003, 08:24
hm...danke für dne hinweis skar. mal gucken was google hergibt.

gruß Pic

sonic69
28.10.2003, 08:40
mal davon ab jedes Kunstleder wird auf verschiedene Kleber anders reagieren. Man kann nicht sagen das der und der Kleber perfekt für das ganze Kunstleder ist. Am sichersten ist man immernoch wenn man ein paar Testklebungen machen und das ganze mal beobachtet.
Es kostet zwar viel Zeit aber man weiss hinterher ob es wirklich so wunderbar ist mit dem Kleber XXX.

Meine Meinung ;-)

Picmasta
28.10.2003, 08:46
aber das hätte man sich dann im sommer überlegen müssen. der blöde pattex hält super, solange das leder immer im schatten ist oder nur kurz in der sonne. wenn es 8 stunden in praller sonne ist gibt es den geist auf und wird wie kaugummi. :(

Gruß Pic

sonic69
28.10.2003, 08:54
ja hätte man machen soll aber das hört sich alles hier so an nach dem Motto "Kauft Pattex das Zeug kann alles und es wir alles damit gelingen ohne Problem, bla sülz"

nichts für ungut ;-) :D

steuerchen
28.10.2003, 09:14
Es gibt nur eins was richtig genial hält :

UHU Grenit

Gibt es beim Sattler oder evtl. auch beim Opel-Händler. Vergesst das Pattex-Zeug. Das weicht das Leder viel zu sehr auf....wird wellig und hält nicht mehr, vor allem im Sommer hat man dann schnell beulen im "Leder" :cry:

coco
28.10.2003, 12:35
Also ich bin auch langsam etwas verwirrt, da jeder einen anderen Kleber empfielt. Werde es aber erst mal mit Pattex Transparent probieren.

Wenn der nicht geht, probiere ich Steuerchen seinen mal, FRANK hatte auch irgendeinen Kleber noch am Start.

Crayfish
30.10.2003, 20:49
Also das beste wird wohl sein (und so werde ich das dann auch wohl machen), dass ich zu meinem Sattler des Vertrauens gehe, von ihm das Kunstleder besorgen lasse und er mir den dafür vorgesehen Kleber mit verkaufen tut.

Ich meine, er nutzt das Zeug ja schon jahrelang und wird schon wissen, was mit dem am besten tut und wo nicht.

nex81
30.10.2003, 21:11
Also mit Pattex Sprühkleber habe ich schon meine Erfahrungen gemacht! Finger weg! Sobald es im Auto warm wird löst sich der Kleber, selbst wenn er nicht unter Belastung steht!

kroete
30.10.2003, 21:15
so und ich geh morgen früh zum arzt :wink: , da is auch eine Sattlerei, da werd ich mich dann ma erkundigen. .. . . was der Meister so empfiehlt.

coco
31.10.2003, 11:42
und was sacht der meister?

kroete
31.10.2003, 12:46
der meister sachte, wenn er mir die seitentaschen beziehen darf, verrät er mir jedes detail :evil: .
sprich welcher kleber auf/mit welchem material am besten arbeitet. aber wird ja wohl nich der einzige sattler in berlin sein. . . . . . also werd ich weiter suchen aber erst montag oder so, is mir jetzt zu hart im freitag abend verkehr :cry: hab ich wenigstens zeit ein paar Sattler raus zugooglen :roll: lol abendverkehr passt nich ganz aber die Stadt is schon wieder zu :oops: :P

Picmasta
31.10.2003, 12:52
is mir jetzt zu hart im freitag abend verkehr :cry:


*gggg* abendverkehr um kurz vor 2. :lol: :lol:

Manche sind echt verwöhnt. :lol: :lol:

War nur spass. ;)

Gruß Pic

DAE4EVER
06.11.2003, 23:25
Gibbets was neues?
:roll:
Welcher Kleber ist am geeignesten?

Amok
06.11.2003, 23:36
Hab einen hitzefesten Kraftkleber von UHU aus dem Kübel genommen, und den kann man nicht mal mehr mit Gewalt abziehen, hab das mal an einem Reststück versucht.

Den Sprühkleber von UHU hab ich auch versucht, der hat sich schon gelöst, da wars noch nichtmal richtig warm im Auto :)

steuerchen
07.11.2003, 06:43
Sprühkleber eben....den kannste für solche nunmal total knicken :?

DAE4EVER
07.11.2003, 10:57
Sprühkleber ist Mist, das stimmt schon!

@Amok: Wie genau heisst der Kleber?
Davon gibt es ja x verschiedene... :?

steuerchen
07.11.2003, 12:29
Das war bestimmt der UHU Grenit, oder ??? :roll:

coco
07.11.2003, 18:12
Was hat denn der Grenit für Eigenschaften?

Ich bin auch ein Vogel, da erst groß rumtelefoniert, be der vorführung im baumarkt gewesen und jetzt komme ich einfach nicht dazu das zeug mal zu kleben.

YOGHURT
08.11.2003, 10:56
was wird sowas kosten amaturenbrett und türen mit kunstleder bekleben zu lassen?

hab mal irgendwo gelesen das jemand seinen cali komplett beziehen lassen hat (ausser amaturenbrett) und hat dafür 1500DM bezahlt. mit polster..

coco
17.11.2003, 14:41
So ich werde die Türverkleidung nun mit Pattex Transparent kleben, habe die VErkleidung nun schon ab und gleich wieder ein paar Fragen.

http://www.pixum.de/members/toofeach/?act=a_view&album=1027721&i_pos=2&page=1&ktw=3d91edfbf3b9cdf5c4f93ae9f277d347

a) Dort wo mein Finger ist, ist eine Kante umgelegt. Muss ich dass alles abmachen, auch das Styropor?
b) Habt ihr die umgelegte Kante wieder drangemacht, als ihr die abgemacht hattet.
c) oder einfach das Kunstleder unter die kante gequetscht und verklebt?


Will das die Woche noch hinbekommen, pfeift etwas auf der AB. :?

Picmasta
17.11.2003, 17:28
ich habe es überall umgelegt und hinten dann festgetackert. Es gibt tackermunition die nur 2mm lang ist, oder 3mm. musst du vorher ausmessen, was gehen würde ohne dass man was auf der anderen seite sieht.

Aber ich würde dir raten es mit tackern zu sichern, damit später oder auch bei dem kleben nicht die ganze kraft auf den kleber geht. wenn amn leder oder kunstleder knickt will es immer wieder grade werden, durch die spannung in sich.

Gruß Pic

coco
17.11.2003, 18:43
ok wahrscheinlich hast du recht, nur jetzt muss ich mir wieder einen tacker besorgen, ist dass immer blöd wenn man keine ausgestattete werkstatt hat.

Aber eine Möglichkeit wäre es, wenn man in die Kante die ich mit dem Finger hochziehe das Kunstleder reinlegt und dort von unten mit Kleber fixiert.

coco
18.11.2003, 17:12
ich habe jetzt einen Teil der unteren Verkleidung geklebt. Sieht momentan noch nicht glatt aus.

Wird dass noch wenn ich es 1-2 Tage trocknen lass, so wie bei den Tapeten oder habe ich zuviel Kleber genommen?

hifiadriango
18.11.2003, 20:21
Mach bitte PICS *nicht vergessen*

coco
27.11.2003, 20:57
Also Verkleidung ist fertig, mache am we ein bild.

Erfahrungen:

Ich habe es in 2 Schritten geklebt, nicht gut, man sieht den Übergang. Also richtig zurechtschneiden und gleichmaßig gut den stoff tränken. Wenn das Kunstleder etwas arg feucht von der front her sich anfühlt, macht gar nichts. Der Kleber ließ sich super verarbeiten. Bekam nur leichts Kopfweh also nur an richtig gut belüfteten orten machen.
Die zweite Seite wird besser. Hatte noch nie mit Kontaktkleber gearbeitet, ist aber nicht wirklich schwer.

Roman483
30.11.2003, 09:30
Also Verkleidung ist fertig, mache am we ein bild.

ja wo bleibt denn das bild?

coco
30.11.2003, 14:34
hier die ersten bilder. mache morgen noch mal neue. Auto steht in der Garage, schlechtes Licht und draußen regnet es.

http://www.pixum.de/members/toofeach/?act=a_view&album=1052770&i_pos=7&page=1&ktw=a9c4bc5859a32dcb7123a974e99227cd


http://www.pixum.de/members/toofeach/?act=a_view&album=1052770&i_pos=8&page=1&ktw=77b8c9ddf3375f68f60d17b10ffac2a3

http://www.pixum.de/members/toofeach/?act=a_view&album=1052770&i_pos=9&page=1&ktw=bcd5d7d2bc4cc41fa80abb64849e477e


PS: Warum werden die Bilder bei mir nicht angezeigt, wenn ich adresse eingebe?

hifiadriango
02.12.2003, 00:05
HI,

also kurzgesagt hast du dein unterteil abgebrochen mit leder bezogen und daann wieder zusammen geklebt ? Oder wie war das nun bei dir ??
Was für ein Kleber hast du den jetzt genommen ?

Greats
Adrian

coco
02.12.2003, 10:49
jupp, kleber wie oben beschrieben

DAE4EVER
04.12.2003, 14:16
Und welchen Kontaktkleber?

LilaTiger
04.12.2003, 18:11
@coco
habe meine türverkleidung auch auseinder geamcht um das untere stück zu beledern!
Wie hast du die Spitze und die Rundung ganz hinten gemacht,also die an der b säule endet?
da wirft es nämlich die meisten fallten!

coco
05.12.2003, 08:32
Also zu den Kleberfragen siehe Beginn.....

Ich habe erst das Kunstleder ausgeschnitten und angepasst ohne zu Kleben, siehe Pixum Album. Dann die Glatte Fläche geklebt, 2 Tage trocknen lassen und die Rundungen mit Schraubzwingen und Spannern geklebt.

DAE4EVER
20.03.2004, 11:18
*rauskram*

So Leute, ich wollte nicht extra nen neuen Thread öffnen.

Ich will jetzt auch die Türverkleidungen mit Kunstleder beziehen.
Kann mir jemand sagen, wie man den alten Stoff am besten runter bekommt?

:roll:

Der_Bachelor
20.03.2004, 11:44
fahr mal in dillenburg beim kühlschrank vorbei. der hats gemacht, ist dabei ;-)

DAE4EVER
20.03.2004, 11:45
fahr mal in dillenburg beim kühlschrank vorbei. der hats gemacht, ist dabei ;-)

Äääh? Wer ist Kühlschrank? :roll: :roll: :roll: :?: :?: :?:

coco
20.03.2004, 14:44
eigentlich haben die meisten den stoff drunter gelassen, habe auch noch keine verkleidung gesehen ohne stoff darunter. Bin aber mal auf WS gespannt wie es bei den anderen aussieht

DAE4EVER
20.03.2004, 14:51
Echt jetzt?
Ich dachte den müsste man sogar abmachen!?!?

Peace-Maker
25.03.2004, 15:59
also ich habe ihn runtergemacht.

Mit nem fön warm machen und runterreisen.
Ging eigentlich ganz gut kannst ja auch mal versuchen.

DAE4EVER
25.03.2004, 19:51
Hast du villeicht nen paar Bilder von deinen Verkleidungen?

coco
26.03.2004, 12:04
habe den teppich drunter gelassen, kann nur sagen, dass das viel sehr viel kleber kostet :?

steuerchen
26.03.2004, 12:46
Ist aber auch um einiges angenehmer....nicht so hart !!!

HoLLe
26.03.2004, 13:24
also ich habe die tage mal meinen "himmel" zum sattler gebracht
un der wollte sich mit seinem gesellen beraten.
gestern dann die ernüchterung...er machts nicht mit kunstleder!
der gibt überhaupt keine garantie dasses hält (über kopf). sonst hab ich
alles selber geledert, aber an den himmel trau ich mich auch nicht.
mit echtem leder gehts. mehrere häute will aber doch keiner bezahlen.
also wenns der sattler schon nicht macht...werdet ihr wohl auch nicht
so schnell eine lösung finden. da nützen auch die tips, welchen kleber
man nehmen soll nicht wirklich. überlegt euch das gut, bevors in die
hose geht...nur so als tipp :wink: der himmel is bei opel nicht gerade
günstig. gibt sicher noch andere möglichkeiten der befestigung oder sattler
die das machen...so ist das ja nicht.

hifiadriango
26.03.2004, 17:44
das geht !!! bei Lenk Tuning war das glaube ich kann man Dachhimmel mit Kunstleder bestellen, ein Kumpel hat das Teil jetzt schon seit 2 Jahren drine und da ist noch nichts runter gekommen !!!

steuerchen
27.03.2004, 06:49
Hä, also ich habe meinen Himmel nun mittlerweile auch schon über nen Jahr drin und der letzte Sommer war sicherlich mal heftig und da hat sich auch nix gelöst, ob wohl ich es dämlicherweise mit Pattex geklebt habe. Was war denn das für ein Sattler er sich das nicht traut ?? Ist ja albern der Mann :?

Anonymous
27.03.2004, 10:16
Ich denke die Lenklösung ist die einfachste und auch bei weitem nicht die teuerste. Das Sattler lieber mit echtem Leder arbeiten hab ich jetzt schon sehr oft gehört, warum konnte mir leider keiner sagen :roll: .
Ich habe alle Kunstlederteile bei mir mit Pattex Hochwärmefest geklebt, das Zeug hält Bombenfest, habe damit auch mal was in nem kleinen Backofen geklebt, der erhitzt bis 90°C! Geklebt hab ich das vor ca. 3 Jahren, hält perfekt. Und ich glaube nicht dass es im Innenraum mal die 110°C erreichen wird, die den Kleber wieder flüssig machen :wink:

coco
29.03.2004, 20:53
@ steuerchen
welcher pattex denn?

steuerchen
30.03.2004, 08:47
@ Coco

Das war der Pattex Kraft glaub ich.....

coco
30.03.2004, 09:21
der hat soweit ich weiss bis 80 grad klebekraft. Transparent kommt auf 100. Scheint aber auch zu reichen, besonders da ja dein auto schon schwarz ist.

steuerchen
30.03.2004, 09:30
Von der Haftung her reicht der Kraft auf alle Fälle, zumindest was die Temp. betrifft und bei der Hitze letztes Jahr und dann noch bei nem schwarzen Auto wurden sicher höhere Temperaturen erreicht. Aber ich würde es trotzdem nicht wieder mit dem Zeug machen.

Batista
16.09.2012, 20:35
ich hole mal das thema aus der tiefen versenkung heraus bitte nicht schlagen aber ist besser als ein neues thema auf zu machen.

und zwar wollte ich meine türpappen mit kaschiertem kunstleder beziehen der alte bezug soll zuvor aber runter, welchen kleber soll ich nun nehemen?