PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Corsa D 1.4 ausreichend?



Nick
24.10.2006, 22:24
Hallo,

wir wollen eigentlich diese Woche einen Corsa D Sport bestellen, aber als wir der 1.2 80PS gefahren sind, waren wir doch überrascht, auf der Autobahn muss man den armen dann so kräftig treten.
Weiß jemand wie es sich mit dem 1.4 90PS verhält? Das Auto muss täglich 50km Autobahn absolvieren. Oder sollte man auf den 1.6 bzw. 1.8 im Frühjahr warten?

Hatte früher mal einen Tigra mit 1.4 90PS, wäre der Corsa D 1.4 90PS damit zu vergleichen?

wuchst
25.10.2006, 07:44
Also vergleichen kannst du die 90 PS von Tigra nicht mit denen vom Corsa D, weil der D ca. 200 KG (+/- ein paar Kilos) mehr wiegt, als der Tigra. Und was heißt ausreichend? Das ist ja Geschmackssache, sicher macht ein 1.8er oder später der OPC mehr Spaß und man braucht ihn nicht so treten. Aber, wenn man gemütlich über die Bahn fahren will und nicht immer Vollgas, dann reicht auch der 1.2er. Wenn dir der aber zu langsam ist, probier mal nen größeren Motor, ist bestimmt was für dich dabei. Wie wärs mit nem Diesel bei 50 KM Bahn am Tag?

Nick
25.10.2006, 10:23
Die Jahreskilometerleistung wird bei etwa 15.000km liegen, da der Wagen für meine Frau ist. Da lohnt ein Diesel wohl noch nicht.
Ansonsten haber wir ja da noch meinen 120D mit 163 Dieselpferdchen ;)

Aber werden den 1.4 gleich in Essen probefahren dürfen. Nach langem telfonieren hab ich da endlich einen Händler gefunden, der das Fahrzeug auch wirklich da hat.

Redface
25.10.2006, 10:33
Hatte ein ähnliches Problem bei der Anschaffung meines C-Corsas und ärgere mich heute, dass ich mich nur für den 1.3 CDTI entschieden habe ... auf der Bahn reiste damit nämlich garnix ... musst ziemlich treten und hast dann Verbräuche wie beim Benziner!

Maddin
25.10.2006, 10:43
servus!!

also ich denke ma wenn der 1,2er dir zu langsam ist, dann dürfte der 1,4er net wirklich besser sein.. zumindest meiner erfahrung nach. hatte den 1,4er im b-corsa und kollege den 1,2er in seinem. obwohl meiner 25ps mehr hatte ham die sich inner stadt nich wirklich unterschieden. erst auf der bahn so ab 100 - 120 haben wir da nen unterschied gemerkt.. kann mir nicht vorstellen das es beim corsa-d besser sein wird, besonders weil der unterchied nur noch 10ps sind und schon beim c alle gesagt ham das die sich nich wirklich was tun.
wenn der euch wirklich zu langsam is, dann würd ich auf stärkere motoren warten, den 1,7er diesel nehmen oder anderes auto suchen..

mfg martin

Nick
25.10.2006, 14:45
Also dann,

die Probefahrt war ein voller Erfolg, nachdem der 1.2 im 5. Gang bei 120km/h gar nicht beschleunigte, habe ich nicht sehr viele Hoffnungen gehabt, dass es beim 1.4 90 PS wirklich besser wird.
Aber:
Sehr erfreut habe ich festgestellt, man kann bei 80 km/h in den 5. Gang schalten und trotzdem bis zur Endgeschwindigkeit (laut Tacho 180 km/h) durchbeschleunigen. Wesentlich bessere Elastizität und daher angenehmer zu fahren. Es ist möglich recht früh zu schalten, was die Geräuchkulisse bei Stadtfahren erheblich senkt. Um im Verkehr zu schwimmen recht es völlig aus wenn man bei 2.500 U/min schaltet. Ich gehe sogar davon aus, dass der 1.4 90PS im Endverbrauch (im Alltag) unter dem des 1.2 80PS liegen wird, da man wirklich wesentlich weniger Drehzahl fährt.

Bestellt wurde dann gerade der 1.4 90PS als Sport mit Winterpacket und ESP. Lieferung in KW 52

Redface
25.10.2006, 14:51
Geil, viel Spass mit dem Neuen :clapping:

Der Pero
25.10.2006, 15:23
Wenn du die Sport Ausstatung hast,ist der kürzer übersetzt,als der normale 1.2 und 1.4.
Zwar nicht so kurz,wie im C Corsa,aber so ein Mittelding.
Der normale ist ewig lang übersetzt,was ihm die letzte Kraft raubt.
Liegt bei von 80-120 im 5.Gang ca.7sek Unterschied.

wuchst
25.10.2006, 15:52
na, arm seid ihr ja nicht zu sein ;) glückwunsch auf jeden fall und viel spaß damit.

Shaft
25.10.2006, 18:11
Die Jahreskilometerleistung wird bei etwa 15.000km liegen, da der Wagen für meine Frau ist. Da lohnt ein Diesel wohl noch nicht.

Rechne es dir lieber mal durch. Kann durchaus sein, dass es mit dem Diesel doch günstiger wird, trotz höherer Kfz-Steuer. Die Versicherungseinstufung kannst du hier nachschauen: www.typklassen.de (http://www.typklassen.de)

Nick
25.10.2006, 20:42
Also wenn ich richtig rechne ist der Diesel rund 350,- € billiger auf 15.000km
jedoch liegt er bei den Steuer etwa 200,- € teurer. Also lassen sich (mal ohne Versicherung) die rund 2000,- € mehr für den Diesel so schnell nicht wieder rausholen. Der Diesel wird also erst bei Kilometerleistungen über 35.000km pro Jahr interessant.

sir_d
25.10.2006, 23:07
@Nick:
Welches Modell war denn der 1.4, den ihr denn Probe gefahren seid? War es auch ein Sport?

Und der 1.2er, was war das für einer?

Nick
26.10.2006, 06:12
Der 1.2 war ein Edition und der 1.4 ein Sport

Oli-C
26.10.2006, 06:38
Also wenn ich richtig rechne ist der Diesel rund 350,- € billiger auf 15.000km
jedoch liegt er bei den Steuer etwa 200,- € teurer. Also lassen sich (mal ohne Versicherung) die rund 2000,- € mehr für den Diesel so schnell nicht wieder rausholen. Der Diesel wird also erst bei Kilometerleistungen über 35.000km pro Jahr interessant.
Laut neustem ADAC Benziner-Diesel-Kostenvergleich rechnet sich der 90PS 1.3CDTI gegenüber dem 90PS 1.4Twinport schon ab 20tkm im Jahr. Gleichstand herrscht schon bei 15tkm im Jahr!

Skiller
26.10.2006, 08:37
Wenn ich ma fragen darf - was macht das denn preislich für einen Unterschied zwischen dem 1.2 und dem 1.4 Sport?

sir_d
26.10.2006, 10:18
Der 1.2 war ein Edition und der 1.4 ein Sport

Da haben wir's doch. :) Der Sport ist ja, wie schon gesagt, ein Stück kürzer übersetzt. :)



@Skiller:
Warum guckst du nicht in die Preisliste?

Der Pero
26.10.2006, 17:06
Ob es sich für einen rechnet,kommt drauf an,wieviel Prozente man hat.
Wenn man niedrige hat,fällt die Diferenz nicht ganz so hoch aus.

Viva96
23.08.2007, 09:01
Wenn ich ma fragen darf - was macht das denn preislich für einen Unterschied zwischen dem 1.2 und dem 1.4 Sport?



650 € laut Preisliste

Tobias
24.08.2007, 23:13
besser späte antwort; als garkeine :D