PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Corsa stinkt beim beschleunigen



noti
29.06.2009, 20:05
Hallo war vor ein paar Jahren schonmal Mitglied hier.

Ich hab mir vor kurzem nen weißen 1.2er gekauft - neu.
Hätt ich gewusst das dasn ganz alter Motor ist hätt ich den 1.3er D genommen.

Zum Thema:

Beim beschleunigen von 100 auf 120 im 5. Gang fängt er ab und zu an zu stinken. Der Geruch ist eine Mischung aus heißen Bremsen Kabelbrand und Kupplung. Meistens stinkt er wenn ich zb. Berg auf beschleunige.

Hat jemand nen Tip was es sein kann? Kupplung im 5. wäre schon ziemlich ungewöhnlich oder? Ölstand ist knapp unter der Mitte also eigentlich ok. Heiß wird er auch nicht bzw. die Lampe war noch nie an. Es schleift auch nichts..jedenfalls nicht hörbar.

Davon mal abgesehen ist grade das Radio kaputt gegangen -.-

gruß

Chris

little_tigi
29.06.2009, 21:07
Also wenns ne Art Kupplungsgeruch ist, dann kanns schon sein - auch im 5ten Bergauf. Habe das ganze ja auch schon hinter mir beim 1.4er und GSI und da müsste auch Kram von Sachs drin sein. Kann sein, dass du vll. Öl drauf hast oder aber die Druckplatte was weg hat - dann rutscht die Kupplung und stinkt. Die Dinger stinken echt bestialisch - einfach ma drunter gucken ob vll. Öl dranhängt an der Getriebeglocke. Könnte auch ein undichter Ausrücker sein - was sagt die Bremsflüssigkeit im Behälter?!

noti
29.06.2009, 21:19
guck ich morgen früh gleich..jetzt ist es zu dunkel und habe keine batterien mehr :/

bis jetzt sind mir keine undichtigkeiten aufgefallen hab aber auch noch nicht explizit drauf geachtet...

der geruch ist wirklich echt übel..riecht fast nach amoniak und irgendwie sauer/bitter :(

danke für die tips

Sardonic
30.06.2009, 08:37
hab zwar keinen Corsa D aber nur weil er neu ist heist des nicht das es nicht die kupplung sein kann ...


... hatte mir 99 nen niegelnagelneuen Honda Civic 1,6 VTEC gekauft da war eigendlich alles top dran ausser die kupplung war von anfang an nicht oki ... wurde nach kurzer zeit dann auch von Honda wieder gewechselt danach gings

... vieleicht mal in der werkstatt nachfragen denn normal kannn des ja nicht sein beim neuwagen.


ach ja herzlich willkommen hier im forum! und trotzdem viel spass mit deinem Auto...

Jolpo86
30.06.2009, 08:51
dir ist aber schon klar dass jedes neue auto stinkt, weil da überall massenweise konservierungsmittel drankommt?
hatte das bei nem nagelneuen antara als auch bei nem nagelneuen corsa, da ziehts bei den komischsten geschwindigkeiten den konservierungsmittelgestank in den innenraum.
sollte aber nach 1000-1500km (vorausgesetzt du fährst ihn mal richtig heiß!) vorbei sein.
Draußen riecht das teilweise extrem, is aber ungefährlich. Kannst ja sicherheitshalber mal zu nem FOH fahren, um das abzuklären.

Viva96
30.06.2009, 10:08
Tippe mal darauf, dass sich da bald die Kupplung verabschieden wird.
Das Problem hatten ja auch schon einige beim Tigra TT

*FrohBCorsazuhaben:-)*

noti
01.07.2009, 19:23
also... die Bremsflüssigkeit ist ok..und soweit ich das richtig sehen konnte waren im Stand die Beläge auch komplett von der Scheibe weg...aber unten in der Nähe der Kupplung (paar cm dahinter) hingen 2 oder 3 Tropfen undefinierbare Schmiere war mehr so eine Art Emolsion...dunkelbraun...tropft aber nicht ab sonst wären auf meinem Parkplatz welche zu finden denk ich. Daraufhin hab mir nen Termin geben lassen beim FOH schließlich hab ich noch Werksgarantie ...

Er hat jetzt 7500Km runter nach der EZ im April und heiß hab ich ihn schon gefahren..190 laut Tacho bis kurz vor den Begrenzer über ne längere Strecke.

Bis auf meinen Motor ist das Auto ziemlich gut find ich.

Capu
02.07.2009, 07:58
Hallo war vor ein paar Jahren schonmal Mitglied hier.
Ich hab mir vor kurzem nen weißen 1.2er gekauft - neu.
Hätt ich gewusst das dasn ganz alter Motor ist hätt ich den 1.3er D genommen.

Wieso ganz alter Motor? :vogel:

Zum Thema... Als erstes mal das Kupplungspedal nicht als Fußstütze verwenden. Sollte klar sein, aber es gibt tatsächlich Leute, denen muß man das sagen. Sollte es daran nicht liegen... Trennt und verbindet die Kupplung sauber? Alles richtig eingestellt? Wenn es die Kupplung nicht ist... Bleibt die Bremse... Hängt irgendwo ein Bremssattel? Wird die Bremse bei normaler Fahrt übermäsig warm? Hat sich nen Belag verkantet?

Da dein Wagen ja neu ist... Würd ich da gar nicht selber suchen, sondern ab zum Händler!!

Zero
02.07.2009, 11:50
Hattest du die Fenster Offen beim Beschleunigen? Es kann auch sein das wenn man mit Offenen fenstern fährt und dann Vollast beschleunigt ein wenig Abgase in den Innenraum gesogen werden. Das Riecht man dann.

noti
02.07.2009, 16:46
Wieso ganz alter Motor? :vogel:

Da dein Wagen ja neu ist... Würd ich da gar nicht selber suchen, sondern ab zum Händler!!

Zum ersten Punkt: ein Kleinwagenmotor der 8 Liter verbraucht ist nicht zeitgemäß und damit alt. Der ist mit Sicherheit nicht neu entwickelt.

Zum zweiten Punkt: wie oben beschrieben hab ich schon nen Termin geholt :-) weil ich das genauso sehe wie du.

Jolpo86
02.07.2009, 17:28
jeder Opel ist bis zum zeitraum 10.000 - 15.000km in einem einfahrprogramm, dass sich je nach Fahrtenanteil (Volllast, Halblast, Rollbetrieb ... ) in diesem Rahmen ausschaltet. Danach zieht er besser und braucht 1-2 Liter weniger. Also siehs mitm Verbrauch mal noch ned so eng ;)

Mario
12.07.2009, 22:44
jeder Opel ist bis zum zeitraum 10.000 - 15.000km in einem einfahrprogramm, ...

Also ich hatte auch schon 2 Corsa´s und da hat sich nach dem "Einfahren" nix getan. Drum nenne ich sowas Verarxxxe.

Jolpo86
13.07.2009, 08:49
hatten die beide schon CAN-Bus?
selbst erlebt hab ichs bei nem 150PS Antara BJ 2006, nem 80PS Corsa BJ 2008 und nem 180PS Astra BJ 2007. da war das immer so, das in dem Rahmen der Verbrauch deutlich runterging und der Motor deutlich besser abging.
Bestätigt hat mir mein FOH das auch, und da ich bei dem nebenbei Arbeite und unsere Familie seit 94 Stammkunden bei dem sind denk ich mal das mich der ned verarscht.

little_tigi
19.07.2009, 11:10
Naja, abgesehen von den 10-15t km - unser Vectra hatte das ganze erst nach ca. 30t km gezeigt. Da war dann der Verbrauch von 12,5 auf einma auch 2 Liter weniger bei gleicher Fahrweise! Also seht das ma net so eng alles...


Zum Thema Kupplung bzw. Geruch - hat sich da schon was getan? Wie gesagt, bei den Familie 0 Motoren sind Kupplungsprobleme keine Seltenheit! Leider sind da Sachs Aggregate drin, die nicht so dolle sind. Haben auch bei uns auf Arbeit nur Probleme was das betrifft, leider war der Vectra C der letzte mit LUK Teilen - dann wurde gespart!

noti
24.07.2009, 17:01
Also ich war beim FOH,

allerdings nur wegen dem Radio (hatte ja eh den Termin)..ich habe nämlich fest gestellt das ich immer an den selben Stellen Gas gebe auf der Strecke zur Arbeit und zurück und das an diesen Stellen, Getreide auf den Feldern stand das geblüht hat und diesen sehr intensiven unangenehmen Geruch verströhmt hat. Seit das Getreide halb wegs reif ist, ist der Geruch auch weg. Die Tropfen hinter der Kupplung am Boden waren vom Korrosionsschutz der wohl relativ großzügig aufgetragen wird...mir solls recht sein :-)

Das Problem mit dem Radio war folgendes: dadurch das die CD sehr stark zerkratz war hat das Radio das Ding nicht als CD erkannt und somit irgend einen Fehler gebildet und nicht mehr reagiert. Der Servicemensch wollte das ding erst demontieren..aber nach meinem Hinweis es vielleicht doch erstmal mit nem kurzen Batterie ab und wieder drann zu versuchen..reagierte das Ding wieder und warf die CD aus die ich dann weg geworfen habe :-)

Ist bei den D's eigentlich nur Folie auf der Stoßstange statt Lack (hinten)??

Der Verbrauch ist übrigens auch mit 8 Litern im Serviceheft angegeben...alter Motor alte Technik.