Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 47

Thema: Corsa OPC, Erfahrungen zum Verbrauch, Versicherung etc

  1. #1
    der_guru
    Gast

    Frage Corsa OPC, Erfahrungen zum Verbrauch, Versicherung etc

    Hallo zusammen,
    spiele mit dem Gedanken mir nen Corsa OPC zu kaufen.
    Optik ist genial, und die Motorleistung ist auch absolut Hammer.
    Aber wie sind eure Erfahrungen mit dem OPC.
    Wieviel genehmigt er sich wenn man ihn "normal" fährt? Also irgendwo bei 2000 Touren schaltet. Die Schalensitze sind sehr gut finde ich, was im Alltag auch nicht anders sein wird oder?
    Wieviel bezahlt ihr Versicherung für den kleinen.

    Danke schonmal an alle die antworten.

  2. #2
    Der Himmel
    Gast
    hallo,

    schau doch mal bei www.corsa-d.de vorbei, da findest du mit Sicherheit ein Antwort auf deine Fragen.

    Wegen verbrauch könnt ich dir den Spritmonitor empfehlen...... Wer sich beim OPC zurückhält kommt mit 8l/100km hin. Aber wer will den bei solch einem Auto schon langsam fahren. Also kannst du sicherlich mit 10 litern rechnen.

    mfg

  3. #3
    RoterBöhserCorsa
    Gast
    Hallo,

    also mit 8l kannst du ihn ohne weiteres fahren wenn du mit dem Gaspedal sparsam umgehst, aber das ist ja nicht Sinn und Zweck eines OPC´s.

    Schalensitze sind der Hammer, super Seitenhalt und Super Bequem!

  4. #4
    ViP-Spender! VIP (Spender)

    Avatar von Svenni
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    Steinberg-Deckenhardt
    Alter
    37
    Beiträge
    292
    Hi,
    bin ja auch schwer am überlegen ob ich mir einen D OPC bestellen soll oder nicht. Was mich noch etwas abschreckt ist, dass der D generell nur Euro 4 hat und man den OPC mit Super plus tanken muss. Verstehe nicht so ganz, warum Opel alle Motoren immer noch auf Euro 4 rumdümpeln läßt. Bei der neuen KGZ-Steuer geht das mit der Euro 4 schon ganz schön ins Geld, weil der OPC (Z16LER) 190 g/km CO² hinten rausschmeißt. Das bedeutet 170 € Steuer im Jahr und das ist schon heftig.


    Sommer: Corsa D OPC, Ardenblau, EZ: 03/10, 9600 km
    Winter-/Alltag: Astra G Edition 100 Classic, Schwarz II, EZ: 04/99, 161000 km

  5. #5
    Chriss
    Gast
    Bin den Kleinen mal vor ein paar Monaten Probe gefahren.
    Der geht ganz gut.
    Nachdem ich ihn abgegeben habe zeigte der Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von 13,4 Litern an. Also das geht auch mit dem.

  6. #6
    RoterBöhserCorsa
    Gast
    Du kannst den auch mit 30l/100km fahren wenns sein muss, Nürburgring lässt grüßen .

    Man kann auch Super Tanken aber ich fahr grundsätzlich Super Plus da ich ihn ja auch noch gechippt habe...

  7. #7
    Beamer Avatar von Stef
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Kornwestheim & Karlsruhe
    Alter
    36
    Beiträge
    3.494
    Zitat Zitat von Svenni Beitrag anzeigen
    Das bedeutet 170 € Steuer im Jahr und das ist schon heftig.
    Wenn dir die 170€ Steuer weh tun dann ist der OPC einfach das falsche Fahrzeug. Versicherung und Spritverbrauch sind da der deutlich teurere Faktor.

    Grundsätzlich ist der OPC meiner Meinung nach enttäuschend langsam für die Motorleistung aufm Papier, aber aufgrund der Ausstattung (insbesondere der Sitze) wahrscheinlich dennoch eins der besseren Angebote dieses Segments.

  8. #8
    R4MP
    Gast
    Also der 1,6 Liter ist aus derm Meriva OPC und ist laut Aussage von einem KFZ Meister der sich mit Motorumbauten ect. beschäfftigt richtig gut. Mit einer Leistungssteigerung in Form von Kennfeldanpassung, größerern Ladeluftkühler neue Auspuffanlage usw. sind die 230+ PS möglich und geht dann richtig gut! Macht mega Laune und ist dann locker schneller als ein Astra OPC.....

    Wer was gegen den Verbrauch hat kann ja auch auf Autogas gehen!

    Ich will nächstes Jahr auch was Neues und hab mich auch mit dem Kleinen beschäftigt. Und Das was ich da genannt habe wäre mega genial!

    Und ehm 170€ Steuer des ja nch günstig zahle mit meinem Kleinen Diesel schon über 200€!!!!

    also wer an solch ein Auto denkt sollte schon wissen das es einfach kein 3 Liter Auto ist!

  9. #9
    Waschbär
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Hirschfeld
    Alter
    31
    Beiträge
    1.261
    Zitat Zitat von R4MP Beitrag anzeigen
    Wer was gegen den Verbrauch hat kann ja auch auf Autogas gehen!

    wenn ich sowas schon lese da brauche ich mir auch keinen opc kaufen wenn ich dann noch auf gas umrüste. habe mal gehört das der corsa-d gsi und opc genau den selben motor haben halt nur andere software dann könnte man ja wenn man einen bei opel gut kennt mal das steuergerät umschreiben lassen so spart man auch geld beim kauf des wagens, aber man hat halt nicht die optik und innenausstattung.

  10. #10
    R4MP
    Gast
    Naja das ist nicht alles! Der GSI hat eine deutlich kleinere Abgasanlage mit Verjüngung das kostet Leistung!


    Wieso? Wenn ich mit Autogas günstiger fahren kann udn dennoch Spaß habe! Wieso sollte ich das nicht machen?


    Den Grund wüsste ich gerne?

  11. #11
    Waschbär
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Hirschfeld
    Alter
    31
    Beiträge
    1.261
    wenn ich mir so ein auto kaufe dann will ich damit auch spaß haben und nicht günstig fahrn, dafür kann man sich einen guten gebrauchten kaufen zum spatsamen fahren. das ist genauso wenn wenn man einen M5 auf gas umrüstet (ich weiß etwas doofer vergleich )

  12. #12
    R4MP
    Gast
    Häh? Wieso hab ich mit Autogas weniger Spaß???

    Nochmal wieso soll ich mehr für diesen Spaß ausgeben als ich muss?

    Klar sollte man kein Pfennigfuchser sein... sonst brauchi keinen OPC....
    Dann kanni einen 1,4er nehmen mit Autogas oder generell schon klar...

    aber dein Argument gegen Autogas verstehe ich nicht....

  13. #13
    Waschbär
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Hirschfeld
    Alter
    31
    Beiträge
    1.261
    wenn man sich mal ein wenig mit autogas beschäftigt dann wird sollte man auch wissen das die motoren dann nicht mehr vollgasfest sind, d.H. überhitzen schnell. Habe schon genug umgerüstete gas-fzg gesehn wo der kolben oder ventil weggeschmolzen sind oder der ZK gerissen war.

    aber nun BTT

  14. #14
    R4MP
    Gast
    Zitat Zitat von Batista Beitrag anzeigen
    wenn man sich mal ein wenig mit autogas beschäftigt dann wird sollte man auch wissen das die motoren dann nicht mehr vollgasfest sind, d.H. überhitzen schnell. Habe schon genug umgerüstete gas-fzg gesehn wo der kolben oder ventil weggeschmolzen sind oder der ZK gerissen war.

    aber nun BTT

    und ich kenen genug die seit jahren im evo oder konsorten mit autogas ohne probleme rumfahren

    also echt jetzt btt

  15. #15
    ebnerm
    Gast
    Der OPC ist echt ein tolles Gefährt, die Haltungskosten sind natürlich nicht die allergünstigsten. In Sachen Versicherung müsstest du kucken, wo du am meisten sparen kannst, da bietet sich ein KFZ Vergleich im Internet an. Man muss halt versuchen zu sparen, wo es geht, sei es nun bei Versicherungen oder beim Sprit.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •