Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: kitschige Sitzbezüge

  1. #1
    Anonymous
    Gast

    kitschige Sitzbezüge

    hy,

    ich glaub jeder weiß, das die Sitzbezüge (und Seitenwände) vom Tigi nicht gerade die schönsten sind (kitschig)

    habe mal gehört das es einen Spray gibt, damit man das umfärbt.
    Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht oder weiß jemand eine Firma wo es super Sitzbezüge gibt (die nicht rutschen, die nicht zu teuer sind) :?:

    danke

  2. #2
    Senior
    Registriert seit
    09.05.03
    Beiträge
    916
    Also das mitm Spray würd ich mal schleunigst wieder ausm Kopf verbannen.
    Hab es zwar selber nicht ausprobiert aber bis jetzt auch nur negatives davon gehört (soll nicht richtig decken usw....)
    Wenn du das Muster nicht mehr ertragen kannst wirst du wohl über das neu Überziehen der Verkleidung wohl nicht hinweg kommen.

  3. #3
    G400
    Gast
    Laß von dem Spray die Finger weg :!:

    Bei ATU kannst du dir Sitzbezüge für dein Fahrzeug anfertigen lassen

  4. #4
    Skar
    Gast
    Ich sac nur 1: Läädaaa.

    müßte beim Tiggi unter 1000,-€ liegen.

  5. #5
    Anonymous
    Gast
    Leder = zu teuer

  6. #6
    floker
    Gast
    Zitat Zitat von felbi85
    Leder = zu teuer
    Du könntest aber auch nur das "kitschige" mit Kunstleder überziehen. Frag mal den DoctorGremlin (*auch Verätter bin*), der hat da sowas gemacht. Sieht gut aus und ist günstiger als alles andere.

  7. #7
    So ist es, ich hab mittlerweile den kompletten Kinderteppich bei mir aus dem Auto verbannt.

    Mittlerweile sind die Vorder- und Rücksitze, die Seitenverkleidungen der Türen, der Himmel und eine Heckablage mit Kunstleder bezogen.

    Kosten dafür waren ca. 90 €, die Arbeitsstunden dafür fast unzählbar viele. (Die meiste Zeit haben die Vordersitze in Anspruch genommen, alles von Hand genäht :-) ).
    Fotos gibts auf meiner Homepage, allerdings noch keine aktuellen von den Seitenverkleidungen und der Heckablage :-(

  8. #8
    Anonymous
    Gast
    was ich weiß, gibts auch vorgefertigte Kunstlederbezüge.

    bzw. was ist besser/günstiger

    Kunstlederbezüge oder normale Stoffbezüge, welche verutschen nicht?

  9. #9
    Gummib@rchen
    Gast
    @DocGremlin
    Wie hast Du das denn genau gemacht?
    Maße genommen, zurechtgeschnitten, zusammengenäht drübergezogen, fertig?
    Und wie hält das Kunstleder auf dem Sitz, ist das festgeklebt, oder im Endeffekt "nur" ein Überzug?

  10. #10
    Bei den vorderen Sitzen habe ich den Sitzbezug abgezogen, den Kinderteppich herausgetrennt, und dann entsprechend Leder aufgenäht.
    Danach wieder alles zusammen genäht.

    Die restlichen Teile sind alle komplett verklebt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.10, 07:48
  2. bei kurz vor 4000 upm, kleines Leistungsloch!
    Von u-alio im Forum Motor, Getriebe & Motorumbauten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.09, 01:14
  3. Tiefe Lackkratzer....
    Von Chaos im Forum Interieur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 18:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •