Unterschied K-Werte beim Tigratacho

Themen über den Innenausbau, Sitze, Verkleidung beziehen etc.

Moderatoren: TBX, Capu, Zero, blackdevil2k1

Benutzeravatar
CCSS
Senior
Beiträge: 1808
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 21:07
Wohnort: Oberberg. Kreis

Re: Unterschied K-Werte beim Tigratacho

Beitrag von CCSS »

Die K- Zahl sagt ja nur was über die "Übersetzung" des Tachos aus: es gibt vom 16676 sowohl Tachos mit DZM, als auch ohne. Natürlich hatte ich einen drinn! :D

Eine Skala bis 240km/h finde ich bei den alten Tachos interessant - keine Ahnung wie das funktioniert.

In meinem Corsa D mit ca. 200PS macht das wenigstens Sinn.. :freak:

Korrekt: bei normalen Tüv schaut keiner auf den Tacho. Mein Tüv Mann wollte nur damals den anderen Tacho haben, weil er sich eben an den Umrüstkatalog gehalten hat.
Koenigstiger
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:14

Re: Unterschied K-Werte beim Tigratacho

Beitrag von Koenigstiger »

CCSS hat geschrieben:Eine Skala bis 240km/h finde ich bei den alten Tachos interessant - keine Ahnung wie das funktioniert.
Mit einer anderen Tachoscheibe kannst du auch auf 300km/h und noch höher gehen. Nur passt es dann noch weniger. :D Bei mir war dann die rechte Seite der Skala um ca. 10km/h versetzt und ging hinten raus noch etwas weiter.
Die Tachoeinheit selbst war bei mir lt. Teilenummer jedenfalls die ganz normale und ich glaube nicht, dass da irgendwas modifiziert wurde.
CCSS hat geschrieben:In meinem Corsa D mit ca. 200PS macht das wenigstens Sinn.. :freak:
Jep, der wird dann wenigstens ausgenutzt. :)
Ich finde übrigens, der Corsa D war der schönste Corsa.


P.S.: Habe mir endlich ein Bluetooth Dongle bestellt. Nicht das allerbilligste, weil bei denen für unter 10€ wohl viel geschummelt wird und die Chance, das es nicht wie erhofft funktioniert, nicht gering sein dürfte. Ich berichte im passenden Thread, wenn ich es ausprobiert habe.
Antworten