Fensterheber ohne Funktion? Reparatur inkl. Beschreibung/ Fotos und Ersatzteilnummern

Alles über den neuen Tigra TwinTop

Moderator: Raser16V

Antworten
Benutzeravatar
Schapy

Fensterheber ohne Funktion? Reparatur inkl. Beschreibung/ Fotos und Ersatzteilnummern

Beitrag von Schapy »

Hallo

Ich war vor Jahren schon hier Angemeldet jedoch habe ich meine Daten vergessen. Aber nun bin ich wieder hier :) .

Ich habe mir nun einen Opel Tigra TT gekauft. Der Fensterheber auf der Beifahrerseite ist defekt. Der Vorbesitzer hat das Steuergerät was auf dem Fensterhebermotor sitzt durch gebrochen.

Nun wüsste ich gerne ob man das Steuergerät für den Fensterhebermotor bei Opel bestellen kann? Oder muss ich das ganze Gestänge kaufen?

Ich würde auch ein defektes Steuergerät kaufen und es reparieren lassen falls jemand noch eins rumliegen hat.

Gruß
Schapy

Edit: Es gibt ja die Suche. Ich schau dort mal.
Benutzeravatar
Schapy

Re: Fensterheber ohne Funktion? Reparatur inkl. Beschreibung/ Fotos und Ersatzteilnummern

Beitrag von Schapy »

Nachdem ich hier im Forum nichts gefunden habe, habe ich durch google einige wenige Tipps bekommen.
Das eigentliche Problem ist das Relai im Steuergerät auf dem Fensterhebermotor.

Leider bekommt man das Steuergerät für den Fensterhebermotor bei Opel nur komplett mit Motor und Gestänge. Kostet weit über 500€. Deswegen kosten gebrauchte bei Ebay auch gute 250€.

Das Relai bekommt man natürlich nicht bei Opel. Ihr müsst bei google "Relai EX2-2U1S" eingeben. Dort gibt es das Relai zwischen 1,50-10,99€ + Versand.
Das Relai habe ich schon hier liegen und wird nächste Woche eingebaut. Ich werde dann noch Fotos machen und euch zeigen wie man es repariert.

Ich bin schon sehr gespannt wie es funktioniert und ob alles so klappt wie ich es mir erhoffe :)

Hier noch Fotos vom Relai und den Kontakten:

Bild
Benutzeravatar
Schapy

Re: Fensterheber ohne Funktion? Reparatur inkl. Beschreibung/ Fotos und Ersatzteilnummern

Beitrag von Schapy »

Hallo


Wer kennt es als Tigra Twin Top Fahrer nicht auch?! Auf einmal funktioniert der Fensterheber nicht mehr :( .
Da es keine Anleitung für die Reparatur gibt, habe ich mir gedacht mal ein Beitrag darüber zu machen.


Da man die Platine nicht einzeln bekommt, muss man den Fensterheber samt Motor und Platine für 566€ kaufen!
Als ich das gehört habe, habe ich fast gekotzt!!!


Um an die Platine zu kommen müsst ihr folgendes machen:


- Türverkleidung abbauen
- das Fenster ausbauen ( ein Plastiksplint links und eine M8 Schraube mit 13 Kopf rechts
- Fenster ganz rausnehmen
- Lautsprecher ausbauen ( 3 Schrauben )
- Nun ist das Gestänge mit 4 Schrauben befestigt. Ihr müsst nur das Gestänge links lösen ( unten an der Tür ist eine Mutter ( 10Nuss )und oben ( 10 Nuss )
- Jetzt den Stecker für die Platine lösen
- Dann das linke Gestänge drehen so das man die kleine Schraube auf der Platine lösen kann. Diese Schraube hält die Platine auf dem Fensterhebermotor fest.
- Schraube lösen und diie Platine mit Gehäuse vorsichtig runter ziehen
- Nun löst ihr den Deckel der Platine


Wenn ihr das gemacht habt, seht ihr folgendes:


Bild


Nun müsst ihr die 6 Lötpunkte neben dem Schlüssel auslöten.
Ihr bekommt die Platine sonst nicht heile aus dem Gehäuse!!!!



Bild


Nun kann man die Platine VORSICHTIG nach oben ziehen.


Bild


Nun sieht das ganze so aus:


Bild


Jetzt sieht man das Relai und den Kondensator. Das Relai hat 10 Lötkontakte und ist nicht gerade leicht auszulöten.Wenn ihr es schafft, sieht es so aus:


Bild


Nun kann das neue Relai verlötet werden. Tauscht am besten gleich den Kondensator mit aus.

Bild

Danach die Platine wieder in das Gehäuse legen und die 6 Lötpunkte für die Kontakte wieder anlöten.Nun die Gehäuseabdeckung drauf stecken. Damit ist die Platine repariert.


Jetzt wieder die Platine , Gestänge sowie das Fenster montieren. Wichtig ist hierbei,dass ihr nicht die Folie,Lautsprecher und die Türpappe montiert.
Der Grund ist,dass ihr evt. noch das Gestänge einstellen müsst damit das Fenster ordentlich schließt.
Erst nach einer Probe solltet ihr den Rest montieren.


GANZ WICHTIG: Der Fensterheber funktioniert erst, wenn ihr auch die Tür schließt. Mit geöffneter Tür funktioniert der Fensterheber nicht. Auch mit einem defekten Türschloss funktioniert der Fensterheber nicht!


Was kostet die Reparatur?



Das Relai mit der Bezeichnung NEC/TEKIN Relai EX2-2U1S kostet zwischen 1,50-10€.
Der Kondensator EPCOS B41851 liegt zwischen 2-5€.

Bild


Wer mit dem Lötkolben nicht umgehen kann, sollte die Finger davon lassen. Einmal was falsch gemacht und die Platine ist schrott. Jeder Fernsehladen Lötet euch den Kram um. Kostet etwa 40€.


Ich hoffe,dass ich euch damit geholfen habe :) . Ich bin echt froh,dass mich der Spaß nur ein paar € gekostet hat und der Fensterheber endlich wieder funktioniert.


Falls ihr Fragen habt, schreibt eure Fragen ruhig hier in den Beitrag :)


Gruß
Schapy


PS: Die gebrochene Platine habe ich so mit dem Auto gekauft. Deswegen vergesst den Bruch und die Kabel.
Benutzeravatar
Raser16V
Senior
Beiträge: 9371
Registriert: Do 10. Feb 2005, 14:50
Kontaktdaten:

Re: Fensterheber ohne Funktion? Reparatur inkl. Beschreibung/ Fotos und Ersatzteilnummern

Beitrag von Raser16V »

Top Anleitung...

MFG Bernd
Benutzeravatar
Fasemann
Senior
Beiträge: 4776
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 19:41
Kontaktdaten:

Re: Fensterheber ohne Funktion? Reparatur inkl. Beschreibung/ Fotos und Ersatzteilnummern

Beitrag von Fasemann »

Die Platine ist doch aber auch noch gebrochen oder sieht das nur so aus ?
Benutzeravatar
Schapy

Re: Fensterheber ohne Funktion? Reparatur inkl. Beschreibung/ Fotos und Ersatzteilnummern

Beitrag von Schapy »

Raser16V hat geschrieben:Top Anleitung...

MFG Bernd

Danke :)


Fasemann hat geschrieben:Die Platine ist doch aber auch noch gebrochen oder sieht das nur so aus ?
Schapy hat geschrieben:
PS: Die gebrochene Platine habe ich so mit dem Auto gekauft. Deswegen vergesst den Bruch und die Kabel.
;)
Benutzeravatar
leonie31

Fensterheber

Beitrag von leonie31 »

Danke,für die Anleitung..... der Epcos B 41851 hat aber bei Conrad die Maße:

Durchmesser: 12.5
Höhe: 25

sollte der passen ? ( das Steuergerät ist nur ca. 20 hoch ! )

wenn du mir eine Stellungnahme geben könntest

mfg Heinz





;) [/QUOTE]
Benutzeravatar
CCSS
Senior
Beiträge: 1800
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 21:07
Wohnort: Oberberg. Kreis

Re: Fensterheber ohne Funktion? Reparatur inkl. Beschreibung/ Fotos und Ersatzteilnummern

Beitrag von CCSS »

Schau mal aufs Datum vom Beitrag, Heinz.

Auch ist der Anleitungsschreiber nur noch als Gast gemeldet, da wird wohl kaum noch was kommen. :(

Ich kann dir zumindest soweit weiterhelfen, das es nicht "DEN" Epcos B 41851 gibt, sondern verschiedene Typen mit unterschiedlichen Kapazitäten.

Anhand derer ergibt sich die Bauhöhe!

Siehe datesheet: http://de.tdk.eu/inf/20/30/ds/B41851_B43851.pdf
Antworten